Bienenbüttel/Lüneburg – Archiv

Verkehrsüberwachung an der Grundschule Bienenbüttel: AZ begleitet Polizist Gähring

Verkehrsüberwachung an der Grundschule Bienenbüttel: AZ begleitet Polizist Gähring

Bienenbüttel – Ein blondes Mädchen steht gestern am Fußgängerüberweg an der Bienenbütteler Bahnhofstraße. Sie ist auf dem Weg zur Grundschule. Es ist der erste Tag nach den Sommerferien.
Verkehrsüberwachung an der Grundschule Bienenbüttel: AZ begleitet Polizist Gähring
Nach Fund von totem Säugling in Bardowick: Haftbefehl wegen Totschlag gegen Mutter (22)

Nach Fund von totem Säugling in Bardowick: Haftbefehl wegen Totschlag gegen Mutter (22)

pm/mih Bardowick. Nachdem am Dienstag, 25. August, gegen 15.30 Uhr, auf einem Grundstück in Bardowick ein toter Säugling aufgefunden wurde, haben die Ermittler des Fachkommissariats 1 des Zentralen Kriminaldienstes in Lüneburg in enger …
Nach Fund von totem Säugling in Bardowick: Haftbefehl wegen Totschlag gegen Mutter (22)

Bienenbüttel: Parkplatz in Bahnhofsnähe voll im Zeitplan

Bienenbüttel – So langsam nimmt er Formen an, der Parkplatz in unmittelbarer Nähe zum Bienenbütteler Bahnhof. Mehrere Baufahrzeuge stehen auf der Fläche, die in sehr naher Zukunft Stellplätze für knapp 60 Autos bieten soll.
Bienenbüttel: Parkplatz in Bahnhofsnähe voll im Zeitplan

Eine Extra-Runde durch den Ort

Bienenbüttel – Der Terminkalender des Bürgerbusses ist gut gefüllt. Fahrer Bernhard Böhnke hat einen eng getakteten Zeitplan. Nun hat er endlich Mittagspause. Bis er seine Gäste wieder einsammeln kann, nimmt er sich Zeit für ein Gespräch.
Eine Extra-Runde durch den Ort

Bauarbeiten an B 4: Bargdorf ausgesperrt

Bargdorf – Die Verwunderung und der Ärger waren am Montagmorgen groß: Die Ortschaft Bargdorf war quasi von der B 4 abgeschnitten. „Die drei Zufahrtswege in den Ort waren gesperrt“, berichteten Einwohner.
Bauarbeiten an B 4: Bargdorf ausgesperrt

Prozessauftakt wegen Urkundenfälschungen in Uelzen 

Uelzen/Lüneburg – Vor der elften großen Strafkammer des Landgerichts Lüneburg beginnt am morgigen Donnerstag um 9.30 Uhr in Saal 121 das Verfahren gegen einen Angeklagten im Alter von heute 61 Jahren wegen Urkundenfälschung im besonders schweren …
Prozessauftakt wegen Urkundenfälschungen in Uelzen 

Wo Geigen-Willi spielte und Forellen tanzten

Bienenbüttel – Heidschnucken, Schafe, Rinder oder Pferde: Die Lüneburger Heide ist Heimat vieler verschiedener Tierarten, die seit Jahrhunderten in dieser einmaligen Kulturlandschaft leben. Aber Forellen und Karpfen?.
Wo Geigen-Willi spielte und Forellen tanzten

Ein Besuch bei den Morgen-Schwimmern im Waldbad in Bienenbüttel

Bienenbüttel – Fröhliches Geplauder und ein herzliches „Hallo!“ klingt durch das Waldbad in Bienenbüttel. Um halb sieben ziehen schon zahlreiche Schwimmer ihre Bahnen, das Bad ist gut gefüllt.
Ein Besuch bei den Morgen-Schwimmern im Waldbad in Bienenbüttel

Die Lüneburger Heide schützen und erhalten

Lüneburg/Berlin – Am Beispiel historisch alter Kulturlandschaften im nordwestdeutschen Tiefland untersuchen Forscher der Leuphana Universität Lüneburg (Fakultät Nachhaltigkeit, Institut für Ökologie) zusammen mit weiteren Forschungs- und …
Die Lüneburger Heide schützen und erhalten

Brandschutz aus der Vogelperspektive

Dreilingen/Lüneburg – Nicht nur das digitale Kamerasystem der Landesforsten hält aufgrund der aktuellen Trockenphase Ausschau nach Wald- und Flächenbränden (AZ berichtete), auch der Feuerwehrflugdienst leistet hierzu seinen Beitrag.
Brandschutz aus der Vogelperspektive

Unterricht in Embsen ist wieder möglich

Embsen – Vor dem Schulstart bewegt sich was an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Embsen: Rund einen Monat nach dem Brand lässt der Landkreis Lüneburg aktuell die Reste der abgebrannten Halle räumen und richtet die Unterrichtsräume wieder her.
Unterricht in Embsen ist wieder möglich

Defekte Dichtung im Waldbad in Bienenbüttel wird schnell ausgetauscht 

Bienenbüttel – Das Waldbad in Bienenbüttel ist gerade bei diesem hochsommerlichen Wetter ein attraktiver Anziehungspunkt für Wasserratten aus dem Landkreis Uelzen sowie dem angrenzenden Landkreis Lüneburg.
Defekte Dichtung im Waldbad in Bienenbüttel wird schnell ausgetauscht 

Im Zug nach Bienenbüttel: Betrunkener bedrängt betrunkene Frau

Bienenbüttel – Wegen sexueller Belästigung ermittelt die Polizei nach einem Vorfall in den Nachtstunden zum Mittwoch im Bereich Bienenbüttel beziehungsweise auf dem Weg dorthin.
Im Zug nach Bienenbüttel: Betrunkener bedrängt betrunkene Frau

Alarm am Klinikum Lüneburg: Patientin legt Feuer

Lüneburg – Am Montagabend gab es Feueralarm auf der Station L. 2 des Klinikums Lüneburg. Auf dieser Station ist die Intensivstation (ICU Intensive Care Unit) und die sogenannte Intermediate Care (IMC)-Station untergebracht.
Alarm am Klinikum Lüneburg: Patientin legt Feuer

Lüneburg: Duo will Geldautomaten sprengen und scheitert – Fahndung mit Hubschrauber

pm/mih Lüneburg. Zu einem erfolglosen Versuch, einen Geldausgabeautomaten einer SB-Filiale in der Sülfmeisterstraße in Lüneburg "aufzusprengen", kam es in der Nacht zu Freitag.
Lüneburg: Duo will Geldautomaten sprengen und scheitert – Fahndung mit Hubschrauber

Edendorfer Landwirt Christoph Richter berichtet von seiner zweiten Dinkelernte

Edendorf – Das vier Meter lange Messer bewegt sich blitzschnell hin und her, während der Mähdrescher sich seinen Weg durch das Feld nahe Edendorf bahnt. Die silberne Einzugsschnecke zieht die abgeschnittenen Halme ins Innere des mächtigen Gefährts.
Edendorfer Landwirt Christoph Richter berichtet von seiner zweiten Dinkelernte

22-Jähriger rast bei Adendorf mit Tempo 137 durch 70er-Zone – Nach der Kontrolle gibt er erneut Vollgas 

pm/mih Adendorf. Am Mittwoch in der Zeit von 18.45 bis 20.15 Uhr hat die Polizei auf der K30, zwischen Kreuzung Elba und Scharnebeck, die Geschwindigkeiten von Fahrzeugen kontrolliert. Acht Fahrer bzw. Fahrerinnen waren zu schnell unterwegs.
22-Jähriger rast bei Adendorf mit Tempo 137 durch 70er-Zone – Nach der Kontrolle gibt er erneut Vollgas 

Erfahrungen in der Corona-Krise: Bienenbütteler Gewerbetreibende berichten

Bienenbüttel – Die Corona-Pandemie hat Auswirkungen auf diverse Bereiche des Lebens. Auch die Gewerbetreibenden in der Gemeinde Bienenbüttel hatten mit der Krise zu kämpfen – die einen mehr, die anderen weniger.
Erfahrungen in der Corona-Krise: Bienenbütteler Gewerbetreibende berichten

Malereien sollen in Wichmannsburg Raser bremsen

Wichmannsburg – Ein kleiner Pinguin mit einem roten 50-Schild. Ein See mit einer Insel und einem Steg. Zwei Laufenten. Ein traurig guckendes Einhorn. Diese und viele weitere Motive haben Wichmannsburger nun auf Holzbohlen gemalt.
Malereien sollen in Wichmannsburg Raser bremsen

An der Kreisstraße 36 bei Grünhagen: Wilde Müllkippe am Waldrand

Grünhagen/Eitzen – In Plastiksäcken entsorgte Essensreste, Kunststoffboxen, alte Autoreifen und sogar Einzelteile eines alten Fahrzeugs – es gibt kaum etwas, das Rüdiger Wnuck am Waldrand zwischen Grünhagen und Eitzen noch nicht gefunden hat.
An der Kreisstraße 36 bei Grünhagen: Wilde Müllkippe am Waldrand

Unfall mit vier Autos auf B248 bei Saaße fordert drei Verletzte 

pm/mih Saaße. Am Freitagnachmittag ist es auf der B 248, kurz vor der Ortschaft Saaße, zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Pkw gekommen. Dies teilt die Polizeiinspektion Lüneburg am Sonntag mit.
Unfall mit vier Autos auf B248 bei Saaße fordert drei Verletzte 

Sperrung der B 4 in Jelmstorf: „Trifft uns hier härter als die Corona-Krise“

Grünhagen – Die Sommerferien schwemmen jedes Jahr Urlauber zum Forellenhof in Grünhagen, die mit ihren Autos aus dem Süden in Richtung Nordsee auf der Bundesstraße 4 fahren. Auf dem Hinweg holen sich viele Fisch raus, um diesen mitzunehmen.
Sperrung der B 4 in Jelmstorf: „Trifft uns hier härter als die Corona-Krise“