Bienenbüttel/Lüneburg – Archiv

Lüneburg: Duo will Geldautomaten sprengen und scheitert – Fahndung mit Hubschrauber

Lüneburg: Duo will Geldautomaten sprengen und scheitert – Fahndung mit Hubschrauber

pm/mih Lüneburg. Zu einem erfolglosen Versuch, einen Geldausgabeautomaten einer SB-Filiale in der Sülfmeisterstraße in Lüneburg "aufzusprengen", kam es in der Nacht zu Freitag.
Lüneburg: Duo will Geldautomaten sprengen und scheitert – Fahndung mit Hubschrauber
Edendorfer Landwirt Christoph Richter berichtet von seiner zweiten Dinkelernte

Edendorfer Landwirt Christoph Richter berichtet von seiner zweiten Dinkelernte

Edendorf – Das vier Meter lange Messer bewegt sich blitzschnell hin und her, während der Mähdrescher sich seinen Weg durch das Feld nahe Edendorf bahnt. Die silberne Einzugsschnecke zieht die abgeschnittenen Halme ins Innere des mächtigen Gefährts.
Edendorfer Landwirt Christoph Richter berichtet von seiner zweiten Dinkelernte

22-Jähriger rast bei Adendorf mit Tempo 137 durch 70er-Zone – Nach der Kontrolle gibt er erneut Vollgas 

pm/mih Adendorf. Am Mittwoch in der Zeit von 18.45 bis 20.15 Uhr hat die Polizei auf der K30, zwischen Kreuzung Elba und Scharnebeck, die Geschwindigkeiten von Fahrzeugen kontrolliert. Acht Fahrer bzw. Fahrerinnen waren zu schnell unterwegs.
22-Jähriger rast bei Adendorf mit Tempo 137 durch 70er-Zone – Nach der Kontrolle gibt er erneut Vollgas 

Erfahrungen in der Corona-Krise: Bienenbütteler Gewerbetreibende berichten

Bienenbüttel – Die Corona-Pandemie hat Auswirkungen auf diverse Bereiche des Lebens. Auch die Gewerbetreibenden in der Gemeinde Bienenbüttel hatten mit der Krise zu kämpfen – die einen mehr, die anderen weniger.
Erfahrungen in der Corona-Krise: Bienenbütteler Gewerbetreibende berichten

Malereien sollen in Wichmannsburg Raser bremsen

Wichmannsburg – Ein kleiner Pinguin mit einem roten 50-Schild. Ein See mit einer Insel und einem Steg. Zwei Laufenten. Ein traurig guckendes Einhorn. Diese und viele weitere Motive haben Wichmannsburger nun auf Holzbohlen gemalt.
Malereien sollen in Wichmannsburg Raser bremsen

An der Kreisstraße 36 bei Grünhagen: Wilde Müllkippe am Waldrand

Grünhagen/Eitzen – In Plastiksäcken entsorgte Essensreste, Kunststoffboxen, alte Autoreifen und sogar Einzelteile eines alten Fahrzeugs – es gibt kaum etwas, das Rüdiger Wnuck am Waldrand zwischen Grünhagen und Eitzen noch nicht gefunden hat.
An der Kreisstraße 36 bei Grünhagen: Wilde Müllkippe am Waldrand

Unfall mit vier Autos auf B248 bei Saaße fordert drei Verletzte 

pm/mih Saaße. Am Freitagnachmittag ist es auf der B 248, kurz vor der Ortschaft Saaße, zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Pkw gekommen. Dies teilt die Polizeiinspektion Lüneburg am Sonntag mit.
Unfall mit vier Autos auf B248 bei Saaße fordert drei Verletzte 

Sperrung der B 4 in Jelmstorf: „Trifft uns hier härter als die Corona-Krise“

Grünhagen – Die Sommerferien schwemmen jedes Jahr Urlauber zum Forellenhof in Grünhagen, die mit ihren Autos aus dem Süden in Richtung Nordsee auf der Bundesstraße 4 fahren. Auf dem Hinweg holen sich viele Fisch raus, um diesen mitzunehmen.
Sperrung der B 4 in Jelmstorf: „Trifft uns hier härter als die Corona-Krise“