Bienenbüttel/Lüneburg – Archiv

Die Hälfte ist geschafft

Die Hälfte ist geschafft

Bienenbüttel. Noch vier Wochen verbleiben, um im Cluster I Bienenbüttel auf die benötigten 60 Prozent Vertragsabschlüsse für einen Glasfaseranschluss zu kommen. Knapp über 50 Prozent der benötigten 1500 Verträge für das neue Glasfasernetz sind laut …
Die Hälfte ist geschafft
Tödliche Liebschaften

Tödliche Liebschaften

Varendorf. „Bei uns war nix.“ Mit dieser knappen Bemerkung reagierten viele Menschen nach Ende des Dritten Reichs auf die unerträglichen Berichte von Konzentrationslagern und Kriegsgräueln in deutschem Namen.
Tödliche Liebschaften

Tieflader samt Bagger verkeilt sich in Lüneburg unter Brücke

mdk Lüneburg. Da hatte sich der 32-jährige Gespann-Fahrer heute Morgen offenbar verschätzt. Mit seinem Tieflader war er in Lüneburg gegen 8.15 Uhr die Bockelmannstraße stadteinwärts unterwegs. Auf seiner Ladefläche: ein Bagger.
Tieflader samt Bagger verkeilt sich in Lüneburg unter Brücke

Mit Kamantsche und Klarinette

Bienenbüttel. „Ein bissl Sonne, bin bissl Regen, ein ruhiger Ort, den Kopf hinzulegen; aber gesund, dann kann man glücklich sein“, so singt Magdalena Abrams am Sonnabend im Bienenbütteler Gemeindehaus und drückt damit einen der größten Wünsche aus, …
Mit Kamantsche und Klarinette

„Schauspielerei ist meine Mission“

Lüneburg. Am Sonntag gehen die Filmfestspiele von Cannes zuende. Filmstars und Regisseure geben sich die Ehre.
„Schauspielerei ist meine Mission“

Blick ins Audimax

Lüneburg. Das Interesse am neuen Zentralgebäude der Leuphana-Universität Lüneburg war überwältigend: Am Tag der offenen Tür nutzen knapp 4000 Menschen die Gelegenheit, das neue architektonische Wahrzeichen der Hansestadt kennenzulernen.
Blick ins Audimax

Multiplikatoren gesucht

stk Bienenbüttel. Wie geht es weiter mit dem Glasfaser-Projekt in der Gemeinde Bienenbüttel? Was können einzelne tun, damit das schnelle Internet auf den Dörfern Wirklichkeit wird? Darum geht es bei einer sogenannten Multiplikatorenschulung am …
Multiplikatoren gesucht

Umworbener Nachwuchs

Bienenbüttel. Große Bildschirme, auf denen die neuesten Modelle zu sehen sind, bequeme Sitzgelegenheiten, Auszubildende, die Infomaterial verteilen: Das Uelzener Autohaus Wolter ist mit einem eigenen Bus in Bienenbüttel vertreten.
Umworbener Nachwuchs

Flucht durch die Wüste

Bienenbüttel/Edendorf. Dass John Mageira jetzt in Bienenbüttel aus seinem Leben plaudert, ist nicht selbstverständlich.
Flucht durch die Wüste

Neue Stege für Paddler geplant

stk Bienenbüttel/Lüneburg.. Mit Christi Himmelfahrt und Pfingsten stehen zwei lange Wochenenden vor der Tür – und locken Paddler genauso wie Partygäste hinaus in die Natur – so auch auf die Ilmenau zwischen Bienenbüttel und Lüneburg.
Neue Stege für Paddler geplant

Zeitreise zum 70. Geburtstag

Bienenbüttel. Da sage noch einer, ein 70. Geburtstag muss doch langweilig sein. Denn 70 Jahre bereits bestehen die Landfrauen Bienenbüttel. Aber von Langeweile keine Spur.
Zeitreise zum 70. Geburtstag

„Ein gefährliches Fleckchen Erde“

Bienenbüttel. Dieser Unfall erschüttert die Bienenbütteler: Eine 76 Jahre alte Frau schiebt Ihr Fahrrad über den Wendehammer am Aldi-Markt. Dabei wird sie von einem Lkw-Fahrer, der gerade wendet, übersehen und mehrere Meter weit mitgeschleift (AZ …
„Ein gefährliches Fleckchen Erde“

Blitzer an der B4 hat Hochkonjunktur

Bienenbüttel. Kolonnenverkehr auf der B 4. Wegen der Baustelle bei Bienenbüttel stauen sich mehr Fahrzeuge vor der Ampel als üblich. Kaum ist die Strecke frei, erwischt es den Fahrer eines silbernen Skoda. Grellorange leuchtet der Blitz auf.
Blitzer an der B4 hat Hochkonjunktur

Ganztagsschule soll besser werden

Hohnstorf/Hannover. In einer aktuellen Stunden zur Ganztagsschule hat sich der grüne Landtagsabgeordnete Heiner Scholing jetzt für eine Weiterentwicklung des Modells eingesetzt.
Ganztagsschule soll besser werden

Bienenbüttel: Tragischer Unglücksfall – Radfahrerin von Lkw erfasst

mdk Bienenbüttel. Zu dem tragischen Unglückfall kam es heute Morgen im Bereich des Parkplatzes und Lkw-Wendehammers eines Einkaufmarktes in Bienenbüttel. Laut Polizei hatte der Fahrer eines rumänischen Sattelschleppers gegen 8.20 Uhr beim …
Bienenbüttel: Tragischer Unglücksfall – Radfahrerin von Lkw erfasst

Bienenbüttel: Auf B 4-Baustelle wird schweres Gerät eingesetzt

Bienenbüttel. Balanceakt auf der Baustelle: 2,8 Tonnen wiegt die stählerne Spundbohle am Haken des Auslegerkrans. Bedrohlich hängt die Last neben dem Führerhaus. Hans Kahle steuert in Richtung Mühlenbach.
Bienenbüttel: Auf B 4-Baustelle wird schweres Gerät eingesetzt

Der Biber macht sich breit

Lüneburg. Sie fällen Bäume, untergraben Böschungen und setzen Felder unter Wasser. In Bayern richten Biber hohe Schäden an. Doch Naturschützer freuen sich über die Rückkehr der Nager, die einst in Deutschland fast ausgestorben waren.
Der Biber macht sich breit

Ab sofort gilt Tempo 30 vor der Grundschule und dem DRK-Kindergarten Bienenbüttel

Bienenbüttel. Es wuselt vor der Grundschule Bienenbüttel. Vor Unterrichtsbeginn halten Eltern in der Bahnhofstraße, um ihre Sprösslinge rauszulassen. Von allen Seiten strömen die Schüler herbei.
Ab sofort gilt Tempo 30 vor der Grundschule und dem DRK-Kindergarten Bienenbüttel

Vollschutz für Bienenbüttel?

Bienenbüttel. Es bleibt dabei: Die Fraktionschefs im Bienenbütteler Gemeinderat und Bürgermeister Dr. Merlin Franke stehen hinter den Bahn-Ausbauplänen für ein drittes Gleis auf der Hauptstrecke Hamburg-Hannover.
Vollschutz für Bienenbüttel?

Änderung des Bebauungsplans: Die Büchse der Pandora

Schwierige Entscheidungen hatten die Gemeinde Bienenbüttel und der Klosterflecken Ebstorf dieser Tage zu treffen: In dortigen Baugebieten hatten Häuslebauer nämlich ihre Grundstücke offenbar viel mehr bebaut, als sie es eigentlich gedurft …
Änderung des Bebauungsplans: Die Büchse der Pandora

300.000 Lkw-Ladungen Sand

Bienenbüttel-Hohnstorf. Wer Autobahnen baut, braucht Sand. Viel Sand. Wo der herkommen könnte, zeigt ein großes Karten- und Planwerk des Landkreises Uelzen, das sogenannte Regionale Raumordnungsprogramm.
300.000 Lkw-Ladungen Sand

Lüneburg: Motorradfahrer erfasst Kind

mdk Lüneburg. Das Mädchen und der Motorradfahrer hatten offenbar Glück im Unglück. Zu einer Kollision zwischen dem 11-jährigen Kind und einem Motorradfahrer kam es Donnerstag in den Nachmittagsstunden an der Großen Straße und Landesstraße 217 im …
Lüneburg: Motorradfahrer erfasst Kind

Auszeichnung nur für die Besten

Bienenbüttel. Nur die Besten! So lautete jetzt das Prinzip bei der ersten Sportlerehrung der Gemeinde Bienenbüttel nach mehrjähriger Pause. Massenehrungen sollte es nicht wieder geben, so die Vereinbarung zwischen der Gemeinde und den Vereinen.
Auszeichnung nur für die Besten