Bienenbüttel/Lüneburg – Archiv

Die Angst bleibt

Die Angst bleibt

stk Südergellersen/Eimke. Ein friedliches Bild: Hunderte Schafe grasen auf einem Acker im Landkreis Lüneburg. Im Vordergrund ein Esel. Auf seinem Fell schimmert der Rauhreif. Doch der erste Eindruck täuscht.
Die Angst bleibt
Schwedische Buchautorin Ann-Marie Ljungberg las in Bienenbüttel aus „Dunkelheit, bleib bei mir“

Schwedische Buchautorin Ann-Marie Ljungberg las in Bienenbüttel aus „Dunkelheit, bleib bei mir“

Bienenbüttel. „Mich hat interessiert, wie es zu dem Anschlag gekommen ist und welche Menschen dahintersteckten“, erklärte Ann-Marie Ljungberg am Freitagabend in der Buchhandlung Patz in Bienenbüttel.
Schwedische Buchautorin Ann-Marie Ljungberg las in Bienenbüttel aus „Dunkelheit, bleib bei mir“

Broadway in Bardenhagen

mki Bardenhagen. Allerorten tönt es dieser Tage weihnachtlich von den Bühnen – nicht so bei Musikwissenschaftler, Multiinstrumentalist, TV-Moderator, Bandleader und – jawohl – Comedian Götz Alsmann.
Broadway in Bardenhagen

Ansprechpartner für die Bürger

Bienenbüttel. Dieses Amt dürfte einmalig sein in Niedersachsen: Die Gemeinde Bienenbüttel hat jetzt in der konstituierenden Sitzung des Rats vier Ortsteilvorsteher für den Kernort ernannt.
Ansprechpartner für die Bürger

Ein Lastwagen voller Liebe

Lüneburg/Grünhagen. Lebensmittel, Kleidung, Weihnachtsartikel und andere Kleinigkeiten türmen sich palettenweise in einer Lüneburger Lagerhalle. Dazwischen sortieren Kerstin Harms und Fryderyk Tegler vom Verein Freunde Masurens fleißig Kartons und …
Ein Lastwagen voller Liebe

„So klein, so niedlich, so schön“

Bienenbüttel. Freude, Dank und Lob von allen Seiten gab es jetzt bei der offiziellen Einweihung der neu errichteten Krippe in Bienenbüttel.
„So klein, so niedlich, so schön“

„Die wollen die Jagd ganz verbieten“

Bornsen/Hohnstorf. Sicherheitsrisiko Jäger? Der Landesvorstand der Grünen will das Waffenrecht verschärfen.
„Die wollen die Jagd ganz verbieten“

Junglandwirt schafft Milchkühe ab: „Es rechnet sich nicht mehr“

Steddorf. Das Leben ist ruhiger geworden für Andreas Meyer. Die Melkmaschine hat ausgedient. Vorbei die Zeiten, als der 25-jährige Landwirt sich penibel nach den gewohnten Zeiten des Milchviehs richten musste – 365 Tage im Jahr, Urlaub …
Junglandwirt schafft Milchkühe ab: „Es rechnet sich nicht mehr“

Alte Bücher für neue Spielgeräte

Bienenbüttel. Wenn in diesen Tagen vollbepackte Bürger schwere Kisten und Tüten in die Bankfilialen in Bienenbüttel bringen, dann liegt das daran, dass die örtliche Bürgerstiftung gerade wieder Buchspenden für den Weihnachtsmarkt entgegennimmt.
Alte Bücher für neue Spielgeräte

Orwellsche Dimensionen

hoc Bienenbüttel. Es gibt Veranstaltungen, auf denen man kaum sicher sein kann, wer der Star ist. Bei einem Open Air etwa beschließen die Veranstalter zwar mit der Reihenfolge den Top Act. Aber folgt ihnen das Publikum? Durchaus nicht immer.
Orwellsche Dimensionen

Leben schenken nach dem Tod

Bienenbüttel. Volles Haus und rauschender Applaus am Samstagabend in der Bienenbütteler St. Michaeliskirche: Anlass des ungewöhnlichen Andrangs vor dem Altar abseits von Weihnachten und Ostern war das Benefizkonzert des Hamburger Jugendchors „Gospel …
Leben schenken nach dem Tod

Rücksichtslose Lkw-Fahrer gefährden Feuerwehrleute

stk Bienenbüttel. Schnee-Chaos herrschte am Dienstag auch in der Gemeinde Bienenbüttel. 51 Einsätze verzeichnete Feuerwehr-Sprecher Stefan Kommert. 21-mal rückte die Schwerpunktwehr Bienenbüttel aus, um Bäume von den Straßen zu räumen.
Rücksichtslose Lkw-Fahrer gefährden Feuerwehrleute

Scham nach Einwänden bei Denkmal-Vorstellung

ap Lüneburg. Geschichte lässt sich nicht berechnen. Der Bau ihrer Denkmäler aber durchaus: Diese Tatsache sorgte gestern in Lüneburg für Konfliktstoff.
Scham nach Einwänden bei Denkmal-Vorstellung

Nur mit Handy-Aufkleber in die Salztherme

Lüneburg/Uelzen. Wasser auf der Haut, knappe Badebekleidung, Kinder: Fotografieren ist verboten im Bad, das Schild hängt deutlich sichtbar auch im Eingangsbereich der Salztherme Lüneburg (Salü) – geknipst und gefilmt wird dennoch täglich, seit fast …
Nur mit Handy-Aufkleber in die Salztherme

Eine deutsch-französische Affäre

hoc Bienenbüttel. Es gibt Künstler, denen fliegt die Vielseitigkeit nur so zu. Sie sind nicht nur Autoren oder Modemacher, Fotografen oder Zeichner. Sie sind – wie Ré Soupault – alles zugleich.
Eine deutsch-französische Affäre

Das sind die neuen Ortsvorsteher

Rieste/Wichmannsburg/Hohnstorf. Rieste bekommt nach längerer Vakanz wieder einen Ortsvorsteher. In der konstituierenden Sitzung des Bienenbütteler Gemeinderats am 10. November soll Eberhard Stock (KA) als Nachfolger des zurückgetretenen Hinrich …
Das sind die neuen Ortsvorsteher

Benefizkonzert: Katja Konwer vom Bienenbütteler Verein Transplant-Kids hofft auf Spenden

Bienenbüttel. Weiße Segel, blauer Himmel und eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen: Die Bilder von der letzten Segeltörn der Transplant-Kids auf dem Ijsselmeer in Holland sprechen von einem unbeschwerten Urlaub.
Benefizkonzert: Katja Konwer vom Bienenbütteler Verein Transplant-Kids hofft auf Spenden

Jäger geraten unter Beschuss

Bienenbüttel. Wenn das St. Hubertus gewusst hätte: Die Jagd ist in Zeiten der Naturferne so beliebt wie nie. 1500 Jäger sind im Landkreis Uelzen registriert. Jährlich durchlaufen 30 Menschen den Kurs zum Jagdschein.
Jäger geraten unter Beschuss

Bürger sollen mehr mitreden

Hohnstorf. Mehr Bürgerbeteiligung soll ein neues Kommunalverfassungsgesetz bringen, das der Niedersächsische Landtag jetzt beschlossen hat. Darauf weist der grüne Landtagsabgeordnete Heiner Scholing aus Hohnstorf hin.
Bürger sollen mehr mitreden

Süße Aktion in Bienenbüttel: Ein Bäumchen für jedes Baby

Bienenbüttel. Der Geräuschpegel wächst. Es kreischt und brüllt in der Bienenbütteler Markthalle. Bürgermeister Merlin Franke, stimmlich etwas angeschlagen, ist bemüht, sich bei den über 100 Gästen Gehör zu verschaffen.
Süße Aktion in Bienenbüttel: Ein Bäumchen für jedes Baby