Bienenbüttel/Lüneburg – Archiv

Granola: eine eigene Persönlichkeit

Granola: eine eigene Persönlichkeit

Barum. Es riecht nach Erde in Karsten Ellenbergs Kartoffelscheune am Rand von Barum. Die Sortiermaschine rattert. Ein Sattelzug liefert frische Saatkartoffeln aus Schottland an.
Granola: eine eigene Persönlichkeit
Kahlschlag am Königsweg

Kahlschlag am Königsweg

Hohenzethen. Stinksauer sind die Hohenzethener. 20 von ihnen stehen auf dem Damm des Königsweges in die Göhrde, um sie herum gefällte Bäume. „Wie wenn eine Bombe eingeschlagen hätte“, „eine Schande“, „Sauerei!“ schimpfen sie.
Kahlschlag am Königsweg

Kreuzchen gegen Versorgungsnot

Himbergen/Stoetze/Landkreis. Die Gemeinden Himbergen und Stoetze werden zu einem Forschungsobjekt der Leuphana Universität in Lüneburg. In dem Projekt geht es darum, den Mangel an Einkaufsmöglichkeiten der Gemeinden zu ergründen.
Kreuzchen gegen Versorgungsnot

„Theoretisch verkauft“

Bad Bevensen. Es kommt Bewegung in den Bad Bevenser Klaubusch – genauer gesagt, in das Gelände der dortigen ehemaligen Diabetes-Klinik. Wie die Kölner Summit und Partners GmbH bestätigt, laufen derzeit Verkaufsverhandlungen.
„Theoretisch verkauft“

Markthalle im Fokus der Leuphana

Bienenbüttel/Lüneburg. Die Markthalle Bienenbüttel ist derzeit Forschungspartner der Leuphana Lüneburg. Gut 30 Studierende der Universität schreiben momentan an Hausarbeiten, die die einzelnen Aspekte der Unternehmerkooperation durchleuchten sollen.
Markthalle im Fokus der Leuphana

Gasthaus schließt: „Das tut weh“

Bienenbüttel. Das Gasthaus Moritz wird voraussichtlich im Sommer schließen. Die Geschäftsführerin Monika Behrens bestätigt auf AZ-Nachfrage, dass sie den Betrieb noch bis zum 30. Juni weiterführen wird, dann aber ihre 24 Jahre dauernde Arbeit in dem …
Gasthaus schließt: „Das tut weh“