+++ Update +++ Identität des Toten nun geklärt

Anwohner eines Waldgebiets in Lüchow-Dannenberg entdeckt männlichen Leichnam 

+
(Symbolbild)

jsf/pm Lüchow-Dannenberg – Am Dienstagmittag hat ein Anwohner in einem Waldgebiet zwischen der Straße Stadtbad und der Gartower Straße einen Leichnam entdeckt und den Vorfall der Polizei gemeldet. 

+++ Update +++

Die Identität der am Dienstagmittag in einem Waldgebiet bei Dannenberg entdeckten männlichen Person konnte die Polizei jetzt klären.

Nach der gestrigen Pressemitteilung der Polizei gingen verschiedene Hinweise ein, so dass die Person mittlerweile identifiziert werden könnte.

Bei dem Toten handelt es sich um einen 25-Jährigen aus der Region.

Hinweise auf eine Gewalttat liegen weiterhin nicht vor, so dass die Ermittlungen zeitnah abgeschlossen werden können.

---

Der Leichnam wurde daraufhin geborgen und die Polizei nahm noch am selben Tag die Ermittlungen auf. Der unbekannte Tote konnte bisher noch nicht identifiziert werden. Hinweise auf eine Gewalttat liegen zum derzeitigen Zeitpunkt nicht vor.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  • zirka 25 bis 35 Jahre alt
  • zirka 1,90 Meter groß
  • kräftig gebaut (zirka 100 kg Körpergewicht)
  • dunkelbraun-rötliche Haare
  • Vollbart
  • Brillenträger
  • Bekleidet mit einem weinroten Kapuzenpullover der Marke Adidas, einer grauen Cargostoffhose und weißen Nike Turnschuhe.

Der Verstorbene hat mehrere auffällige Tätowierungen am linken Arm, unter anderem die einer Marionette mit darüber befindlicher Hand, welche die Fäden der Marionette führt.

Wer Hinweise auf die Identität des Toten geben kann wird gebeten, sich mit der Polizei Lüchow unter der Telefonnummer (0 58 41) 12 22 15 in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare