Chevrolet kollidiert mit Audi / Beide Fahrer leicht verletzt

10.000 Euro Schaden: Zusammenstoß bei Wendemanöver in Lüneburg

jsf/pm Lüneburg – Am Montagnachmittag gegen 15.05 Uhr kam es auf der Straße Im Wendischen Dorfe im Zuge eines Wendemanövers einer 25-jährigen Chevrolet-Fahrerin zur Kollision mit einem auf der Gegenfahrbahn herannahenden Audi eines 27-Jährigen 

Die 25-jährige Chevrolet-Fahrerin bog von der Straße Im Wendischen Dorfe kommend nach rechts auf den rechten Fahrstreifen der Reichenbachstraße in Richtung Bockelmannstraße ein.

Ersten Ermittlungen zufolge versuchte die Frau kurz darauf zu wenden, übersah dabei aber offenbar den Audi des 27-Jährigen, welcher auf dem linken Fahrstreifen ebenfalls in Richtung der Bockelmannstraße unterwegs war.

In der Folge kam es zum Zusammenstoß, bei dem beide Fahrer leicht verletzt wurden. Die 25-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht und dort medizinisch versorgt.

An den beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden von etwa 10.000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchne

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare