Jetzt herrscht bittere Gewissheit

Verkauf des Bad Bodenteicher Schützenhauses ist geplatzt

+
Das Schützenhaus in Bad Bodenteich.

bs Bad Bodenteich. Wochenlang war es eine Zitterpartie gewesen, doch jetzt herrscht bittere Gewissheit: Der Verkauf des ehemaligen Schützenhauses in Bad Bodenteich an eine GmbH ist geplatzt. Deren Geschäftsführer teilte der Bodenteicher Verwaltung gestern schriftlich seine Absage mit.

Die GmbH habe nicht gegründet werden können, sodass der Erwerb des Gebäudes nicht möglich sei, heißt es in dem Brief. Die Anzahlung über 10.000 Euro, die der Flecken bereits erhalten hat, solle als Spende für Sanierungsarbeiten am Objekt gesehen werden, schreibt der Geschäftsführer.

Der ausführliche Bericht morgen in der gedruckten und in der digitalen Ausgabe der AZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare