Auto hinterlässt Furchen auf Wiese der Modellbaugruppe Bodenteich

Reifen zerstören Flugplatz

+
Immer wieder ist ein Auto über die Wiese der Modellbaugruppe Bodenteich gefahren und hat dabei Furchen hinterlassen. Der Verein kann das Gelände in dieser Saison daher nicht mehr nutzen.

bs Overstedt. Eine böse Überraschung haben jetzt die Mitglieder der Modellbaugruppe Bodenteich erlebt: Ein Autofahrer ist auf ihr Vereinsgelände bei Overstedt eingedrungen und hat dort mit den Reifen große Schäden auf der Wiese verursacht.

Immer wieder war das Auto auf dem etwa 10.000 Quadratmeter großen Flugplatz im Kreis gefahren.

Die Furchen seien so tief, dass der Verein das Gelände in dieser Saison nicht mehr nutzen könne, sagt Vorsitzender Michael Schwarz. „Das Fahrwerk unserer Modellflugzeuge würde bei der Landung abreißen.“ Die Schadenshöhe betrage mindestens 30.000 Euro.

Zeugen beobachteten, dass die Schäden am späten Sonntagabend von einem schwarzen VW verursacht wurden. Verantwortlich ist laut Polizeisprecherin Antje Freudenberg ein 19-Jähriger aus der Samtgemeinde Aue. Er habe die Tat bereits eingeräumt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare