Flecken Bad Bodenteich hat für 12.000 Euro drei Abschnitte im Seepark saniert

Neue Deckschicht für kaputte Wege

Drei kaputte Wege im Bad Bodenteicher Seepark wurden jetzt saniert. Dabei wurden Löcher und aus der Erde ragende Steine entfernt und anschließend die Deckschicht erneuert.

bs Bad Bodenteich. Drei kaputte Wege im Seepark hat der Flecken Bad Bodenteich jetzt instandgesetzt. Unter anderem wurde ein Teilstück auf der Westseite in der Nähe des Drachenspielparks saniert.

„Dort gab es einige Unebenheiten, die Steine standen zum Teil hoch“, schildert Gemeindedirektor Hendrik Kunitz im AZ-Gespräch.

Außerdem wurden auf der Ostseite zwei Abschnitte repariert: in der Nähe des Parkplatzes gegenüber der Seepark-Klinik und südlich der ehemaligen Oberschule am Leinenberg. „Der viele Regen im vergangenen Herbst und Winter hat die Wanderwege in Mitleidenschaft gezogen“, erklärt Kunitz. Sie seien ausgespült und voller Löcher gewesen, sodass Stolpergefahren entstanden seien. „Es gab massive Beschwerden der Fußgänger“, berichtet Kunitz.

Deshalb wurden die drei Wege zunächst gegrädert und eingeebnet, danach erhielten sie eine neue Deckschicht aus feinem Granulat. Das Auftragsvolumen für die Ostseite betrug laut Kunitz 7000 Euro, für die Westseite 5000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel