Frontal gegen Strommast geprallt

57-jährige Autofahrerin nahe Bad Bodenteich lebensgefährlich verletzt

+
Der Fiat der 57-Jährigen prallte auf der L 265 zwischen Bad Bodenteich und Kattien frontal gegen einen Strommast. Die Frau wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

bs Bad Bodenteich. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 265 zwischen Bad Bodenteich und Kattien ist eine 57-jährige Autofahrerin aus dem Kreis Uelzen gestern gegen 10. 50 Uhr lebensgefährlich verletzt worden.

Laut Feuerwehr war der Fiat der Frau in einer leichten Rechtskurve geradeaus über einen Grünstreifen gefahren und danach frontal gegen einen Strommast geprallt. Die Fahrerin wurde von Rettungssanitätern notversorgt und danach mit dem Krankenwagen ins Klinikum gebracht. Die Feuerwehren Bad Bodenteich und Wieren waren mit 47 Einsatzkräften vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare