Rund 70 Teilnehmer bei Sammelaktion in Bad Bodenteich / Radkappen und halbes Fahrrad entdeckt

Fleißige Helfer tragen 15 Säcke Müll zusammen

+
Die Teilnehmer der Müllsammel-Aktion in Bad Bodenteich präsentierten ihre „Beute“. 

Bad Bodenteich. Rund 70 Teilnehmer aus ortsansässigen Vereinen und Verbänden sind kürzlich dem Aufruf des Fleckens Bad Bodenteich zum gemeinsamen Müllsammeln im Ort gefolgt. Startpunkt war das TuS-Vereinsheim. Auch eine Vielzahl an Kindern und Jugendlichen beteiligte sich.

Etwa 15 Säcke Müll kamen dabei zusammen. Diverse Radkappen, ein halbes Fahrrad und Regenschirme waren die auffälligsten eingesammelten Objekte. Am stärksten mit Müllsammlern vertreten waren die Mitglieder des TuS Bodenteich, des Angelsportvereins und des Budo SV. Zum Abschluss gab es für die fleißigen Helfer noch einen Imbiss.

Im Vorfeld hatten die Landfrauen wieder das Bepflanzen der Blumenkübel im verkehrsberuhigten Bereich am Hotel Braunschweiger Hof übernommen. Die Handball-Minis des TuS waren am Abend zuvor unterwegs und machten dabei reiche „Beute“. Im Übrigen sammelt die Bad Bodenteicher Grundschule von April bis Oktober einmal im Monat Müll an ihrer Schule, am Skaterpark und an der Burg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare