Nächste Auflage vom 30. April bis 3. Mai 2015 / Kurverwaltung Bodenteich mit Tourismusjahr zufrieden

Burgspektakel als Jahreshöhepunkt

+
Fast 10 000 Besucher zählte das Bad Bodenteicher Burgspektakel in diesem Jahr. 2015 folgt die nächste Auflage. Geplant sind auch wieder das Seeparkfest und der Kürbis- und Apfeltag.

Bad Bodenteich. Das lange Wochenende vom 30. April bis zum 3. Mai 2015 können sich Mittelalter-Freunde schon mal vormerken. Dann findet in Bad Bodenteich das nächste Burgspektakel statt.

Diesen Termin gab Torsten Nowotny, Leiter der Kurverwaltung, jetzt im Tourismusausschuss des Fleckens bekannt. Weitere Veranstaltungshöhepunkte im kommenden Jahr sind das Seeparkfest, der Kürbis- und Apfeltag sowie der Seepark-Triathlon.

Passend dazu:

Tausende beim Auftakt zum Bodenteicher Burgspektakel 

Die diesjährige 18. Auflage des Burgspektakels war laut Nowotny der Veranstaltungshöhepunkt für Bad Bodenteich in 2014. „Wir hatten an den vier Veranstaltungstagen fast 10 000 Besucher“, bilanzierte er im Ausschuss. Die Entscheidung, das Abschlusskonzert in den Burgwiesen abzuhalten, sei völlig richtig gewesen. „Das hat das Gelände entzerrt“, erklärte er.

Positiv seien auch die Rückmeldungen der Besucher gewesen, wie eine Umfrage des Veranstalters, der Fogelvrei Produktionen, ergeben habe. Von 300 befragten Personen hätten 92 Prozent dem Burgspektakel die Note „Sehr gut“ bis „Mittelklasse“ gegeben, nur acht Prozent seien nicht zufrieden gewesen, so Nowotny. 190 Personen hätten angegeben, dass sie das Fest mit ihrem Partner und den Kindern besuchen. „Das ist ein deutliches Zeichen, dass das eine Familienveranstaltung ist“, freute sich der Kurverwaltungs-chef. Zudem seien 54 der 300 Befragten mehr als 100 Kilometer nach Bad Bodenteich gefahren. Viele von ihnen hätten den Besuch mit einer oder mehreren Übernachtungen verbunden.

Ein weiterer Veranstaltungshöhepunkt war das Seeparkfest im August. Die Besucherzahlen an den drei Tagen seien insgesamt gut gewesen, während der Kassenzeiten jedoch etwas geringer als 2013, sagte Nowotny. „Die Stadtwette in Uelzen, die parallel stattfand, hat uns Besucher gekostet.“ Gut besucht mit etwa 200 Gästen war hingegen das Bürgerfrühstück beim Seeparkfest. Eine Bereicherung seien die Vorführungen am Sonnabend gewesen, darunter Feuerwehrübungen, Motorbootfahrten und Hunderettungssport. Im nächsten Jahr findet das Fest vom 7. bis 9. August statt.

Ein Erfolg war nach den Worten von Nowotny auch der Kürbis- und Apfeltag am 21. September. Die Reduzierung auf einen Tag habe sich bewährt. „Die Aussteller waren alle zufrieden, auch mit dem Besuch“, sagte er. Dazu habe unter anderem das schöne Wetter beitragen.

Rekordzahlen bescherte der Seepark-Triathlon im Juni, der zum 19. Mal stattfand, davon zum neunten Mal im Seepark. „Wir hatten 672 Starter. Das ist die höchste Teilnehmerzahl aller Zeiten“, freute sich Nowotny. Allerdings werde die 20. Auflage am 28. Juni 2015 auch die vorerst letzte in Bad Bodenteich sein. Der Grund: Der Organisator habe angekündigt, sich danach zurückzuziehen.

Von Bernd Schossadowski

Bilder vom Burgspektakel 2014

Fotostrecke

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare