1. az-online.de
  2. Uelzen
  3. Bad Bodenteich

L 270 in Bodenteich wird teilweise gesperrt

Erstellt:

Von: Bernd Schossadowski

Kommentare

Umleitung Landestraße 270 bei Bad Bodenteich
Der Verkehr aus Richtung Uelzen wird auf der L 270 kurz vor Bad Bodenteich nach rechts nach Häcklingen und danach über die Kanalbrücke umgeleitet. © Bleuel

Drei Jahre nach dem Vollsperrung der Bad Bodenteicher Ortsdurchfahrt wegen der Erneuerung der Fahrbahn wird es auf der Landesstraße 270 erneut zu Verkehrsbehinderungen kommen. 

Wie Aues Samtgemeindebürgermeister Michael Müller auf AZ-Anfrage mitteilt, wird der Abwasserkanal in der Neustädter Straße zwischen der Kreuzung am ehemaligen Braunschweiger Hof und der Einmündung des Waldwegs saniert. Die Arbeiten werden von der Celle-Uelzen Netz im Auftrag des Abwasser-Eigenbetriebs der Samtgemeinde ausgeführt. Dazu wird die L 270 von Montag, 20. Februar, bis voraussichtlich zum 14. April teilweise gesperrt.

Die 2020 vom Land erneuerte Fahrbahn werde dabei nicht wieder aufgerissen, betont Müller. Stattdessen werde der Kanal im Inliner-Verfahren unter der Fahrbahn saniert. Für die Dauer der Bauarbeiten hat der Landkreis Uelzen eine neue Verkehrsführung angeordnet. Dabei gilt auf der Neustädter Straße eine Einbahnstraßenregelung. Die Fahrt in Richtung Uelzen ist dort weiterhin möglich. Aus umgekehrter Richtung ist eine Umleitung ausgeschildert. Sie führt von der L 270 südlich von Overstedt nach Häcklingen und über den Elbe-Seitenkanal. Über dessen Brücke wird der Verkehr per Ampel einspurig geführt. Von dort geht es weiter über die Kreisstraße 58 zur Bergstraße (L 265).

Von der Gartenstraße kommend, kann nach links in die Neustädter Straße und nach rechts in die Hauptstraße abgebogen werden. Aus Fahrtrichtung Uelzen ist die Einmündung nach Soltendieck befahrbar. Der Lidl-Markt ist zu jeder Zeit aus beiden Richtungen erreichbar. Die Einmündung der Waldweg in die Neustädter Straße wird zeitweise gesperrt. Der Waldweg ist aber immer über die Schützenstraße erreichbar.

Darüber hinaus kommt es zwischen dem 20. Februar und 14. April zu Änderungen im Busverkehr. Bei der Linie 7020 (von Uelzen nach Bad Bodenteich) fallen die Haltestellen Fileitzen, Schostorfer Straße und Neustädter Straße weg, bei der Linie 7026 (Soltendieck nach Bad Bodenteich) die Haltestelle Neustädter Straße. Zudem ändert sich die Abfahrtszeit der Fahrtnummer 019 an Schultagen: Statt um 6.20 Uhr fährt der Bus ab Montag bereits um 6.10 Uhr in Schostorf ab. Wegen der längeren Fahrzeit im Baustellenbereich kann es auch zu Verspätungen kommen. Das betrifft die Rufbusfahrten der Linie 7026 von Soltendieck/Schostorf nach Bad Bodenteich (Bahnhof).

Auch interessant

Kommentare