Alkohol am Steuer / Daimler-Fahrer kommt in Lüder von Straße ab

1,95 Promille: 45-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum 

+
(Symbolbild)

jsf Lüder. Ein 45-Jähriger Daimler-Fahrer ist gestern Abend mit seinem Wagen auf der Kreisstraße 63 von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. 

Der Mann war war mit seinem Wagen auf der Kreisstraße 63 unterwegs, als er vermutlich selbst verschuldet nach links von der Fahrbahn abkahm und gegen einen Baum fuhr. Es entstand ein Sachschaden von gut 6000 Euro bei dem Unfall. Zeugen hatten den Unfall der Polizei gemeldet.

Die eintreffenden Beamten stellten bei der Unfallaufnahme einen erheblichen Alkoholgeruch bei dem Fahrer fest. Ein anschließender Alkoholtest ergab einen Wert von 1,95 Promille.

Kurios: Der 45-Jährige gab an, nach dem Unfall noch Alkohol getrunken zu haben, so dass die Beamten zur genauen Analyse noch zwei Blutproben entnahmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare