Unfall auf der Kreisstraße 21: Kia-Fahrer verschätzt sich bei Überholmanöver / 9.000 Euro Schaden

Zuvor von Traktorschaufel erfasst: 53-Jähriger prallt mit Wagen gegen Baum und wird schwer verletzt

+
(Symbolbild)

pm/jsf Wriedel. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagvormittag gegen 11 Uhr auf der Kreisstraße 21 gekommen. Dabei erlitt ein 53-jähriger Kia-Fahrer schwere Verletzungen. 

Während eines Überholmanövers des Kia-Fahrers kam es zur Kollision mit einem vor ihm fahrenden Deutz-Traktor.

Der 53-Jährige hatte den Traktor eines 40-Jährigen auf der Kreisstraße 21 überholen wollen, als der Traktor im gleichen Moment nach links abbog, mit der Schaufel den Pkw streifte, so dass dieser von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Straßenbaum fuhr.

Insgesamt stand bei dem Vorfall entstand ein Sachschaden von etwa 9.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.