Es weihnachtet – sehr sogar!

+
Die Schollmeyers von Hit Radio Antenne wollen heute in Bad Bevensen auf ihrer Weihnachtsmarkt-Rallye mit den Bevensern singen.

Bad Bevensen - von Ines Bräutigam. Nicht allein der Weihnachtsmarkt wird in diesem Jahr in Bad Bevensen festlich stimmen. Neben dem lauschigen Hüttendorf am Fuße der Dreikönigskirche gibt es nämlich noch einige weitere Attraktionen. So gibt es wieder das Warten auf die Schollmeyers – die es im vergangenen Jahr wegen eines Schneesturms auf ihrer Weihnachtsmarkt-Rallye von Hit Radio Antenne nicht bis nach Bad Bevensen geschafft hatten. In diesem Jahr soll es aber klappen, verspricht Bad Bevensens Stadtmanager Gerhard Kreutz.

In fünf Stunden will Familie Schollmeyer von der „Niedersachsen Morgenshow“ am heutigen Donnerstag fünf Weihnachtsmärkte in fünf Stunden besuchen – neben Bad Bevensen stehen auch Hameln, Goslar, Wildeshausen und Peine auf dem Routenprogramm.

Die Kurstädter erwarten die Schollmeyers heute ab 13.30 Uhr auf der Bühne neben der Kirche. Zu essen gibt es die polnische Spezialität Bigos, Ingwerkekse aus Großbritannien, das schwedische Gebäck Lussebullar und weißen Glühwein. Es wird einen Wettbewerb im Siebenstern-Zusammenbauen geben, und gemeinsam mit Charlotte Downs und den Bevensern werden die Schollmeyers – so nicht wieder ein Schneesturm dazwischen funkt – das Lied „We wish you a merry christmas“ singen.

Neben diesem kleinen Abenteuer kann jedermann aber auch sein Glück herausfordern und Lose zu je einem Euro kaufen – bei der großen Weihnachtsverlosung der Bevenser Werbegemeinschaft locken dieses Jahr wieder 5000 Gewinne. Zehn Einkaufsgutscheine als Hauptpreise, deren Wert sich im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt hat, und dazu sieben Weihnachtsgänse werden verlost. Lose gibt es in der Losbude in der Fußgängerzone und vielen Bevenser Geschäften. Drei Weihnachtsgänse werden am morgigen Freitag um 16.30 Uhr auf der Aktionsbühne des Weihnachtsmarktes verlost. Drei weitere Gänse sollen am Sonnabend ab 17 Uhr ihre Besitzer finden, und die Lose für die letzte Weihnachtsgans sowie alle zehn Hauptgewinne werden am Sonntag um 16.30 Uhr gezogen.

Natürlich warten auch die Hütten beim Bevenser Weihnachtsmarkt auf reichlich Besucher. Die Werbegemeinschaft des Handels lädt dazu von Freitag, 17., bis zum Sonntag, 19. Dezember, auf den Kirchplatz ein. Das Angebot des Budenzaubers ist groß: Geschenkartikel, Holzspielzeug und Figuren oder Töpferarbeiten werden ebenso präsentiert wie heimische Heidespirituosen und Honig direkt vom Imker. Der winterlichen Kälte wird mit vielfältigen Angeboten an warmen Speisen und Getränken getrotzt. Kulinarisch reicht das Angebot von Spanferkel, Grünkohl, Flammkuchen bis hin zu süßen Produkten wie Crepes und gebrannten Mandeln. Für die Kleinen steht ein Karussell bereit.

Der Markt öffent morgen um 11 Uhr. Auf der Bühne wird es den ganzen Tag über ein musikalisches Programm geben. Die Bläsergruppe der KGS wird das weihnachtliche Programm starten. Anschließend sorgt Alleinunterhalter Zittlau für gute Stimmung, bevor um 16.30 Uhr der Posaunenchor Römstedt das Programm gestaltet.

Bruno Losiak und der Vorstand der Werbegemeinschaft werden den Weihnachtsmarkt um 17 Uhr offiziell eröffnen. Die Gruppe „nite club“ wird mit Soulmusik den Abend ab 18 Uhr weihnachtlich ausklingen lassen. Die einzigartige Soulstimme der Leadsängerin Sandy Edwards ist das Markenzeichen der Band.

Am Sonnabend hat der Weihnachtsmarkt von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Bis zur Mittagszeit werden auch die Obst- und Gemüsestände der Wochenmarktbeschicker ihre Produkte anbieten. Am Tage wird es auch hier musikalisches und weiteres Programm geben (siehe Kasten). Ein neues Angebot für Kinder wird das Gestalten von Weihnachtskugeln sein. Neben dem großen Baum werden Mitarbeiter den Kindern helfen, wenn sie ihre Kugeln anmalen, die dann in dem Weihnachtsbaum aufgehängt werden. Um 18 Uhr erfolgt dann der nächste musikalische Höhepunkt: „Soulife“, ein Pool von Musikern aus dem Raum Lüneburg/Bad Bevensen, halten mit einer flexiblen Besetzung den Funk’n’Soul am Laufen. Mit dabei sind neben einigen „alten Hasen“ als junge Talente Julia Bergen (21) aus Kolkhagen, die mit einer fantastischen Stimme und ihrer Leidenschaft zur Musik fasziniert, und der Schlagzeuger Tonio Sperzel (17) aus Bienenbüttel.

Am Sonntag ist der Weihnachtsmarkt von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Und nicht nur der: An diesem Sonntag wird Bad Bevensen zur Einkaufsstadt, denn auch die Geschäfte öffnen von 13 bis 17 Uhr ihre Türen zum Bummel durch die internationalen Weihnachtswelten.

Das Programm

Freitag, 17. Dezember, ab 11 Uhr

• tagsüber buntes Musikprogramm;

ab 16.30 Uhr Posaunenchor Römstedt

• 17 Uhr offizielle Eröffnung, Aktionsbühne

• 17.30 Uhr Gänseverlosung, Aktionsbühne

• 18 Uhr Livemusik mit „nite club“

Sonnabend, 18. Dezember, 11 bis 20 Uhr

• 14 bis 16 Uhr Der Weihnachtsmann kommt mit der Kutsche; Kutschfahrten für Besucher

• 15 bis 17 Uhr Kekse backen für Kinder bei Möbel Reck

• 15 Uhr Kinder-Siebensterngottesdienst, Dreikönigskirche

• Weihnachtskugeln bemalen für Kinder

• 17 Uhr Gänseverlosung

• 18 Uhr Livemusik mit „Soulife“, Aktionsbühne

Sonntag, 19. Dezember, 11 bis 19 Uhr

• 14 bis 16 Uhr Der Weihnachtsmann kommt!

• 15 Uhr Posaunenchor Altenmedingen

• 16.30 Uhr Hauptpreise-/Gänseverlosung, Aktionsbühne

• Weihnachtskugeln bemalen für Kinder

• 17 Uhr Siebensterngottesdienst, Dreikönigskirche

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare