DRK-Kreisverband kauft Gebäude in Bevensen

„Villa im Park“ wechselt Besitzer

+
Bis 2010 hat der DRK-Landesverband in der Bad Bevenser „Villa im Park“ noch ein Kurhotel betrieben.

wb Bad Bevensen. Die „Villa im Park“ an der Ebstorfer Straße in Bad Bevensen hat einen neuen Besitzer: Den Uelzener Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Bis 2010 hatte der DRK-Landesverband in dem Gebäude ein Kurhotel betrieben.

Aus Gründen der Wirtschaftlichkeit wurde das Haus geschlossen.

Was das DRK mit der „Villa am Park“ plant, wollte DRK-Geschäftsführer Heinz Meierhoff gestern nicht verraten – nur so viel: Die Altenpflege will das DRK auch in Bad Bevensen ausbauen.

Mehr steht heute in der gedruckten und natürlich auch in der digitalen Ausgabe der AZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare