Weitere Straßensperrung in Bad Bevensen

Umleitung über Bevensens Innenstadt

+
„Baustellen-gebeutelt“: In Bad Bevensen stehen die Autofahrer derzeit Schlange. Wegen der Sanierung der Demminer Allee staut es sich in der Römstedter Straße und der Röbbeler Straße. Nun soll auch noch die Bahnbrücke in Medingen saniert werden.

wb Bad Bevensen. Die Kurstadt Bad Bevensen muss sich auf die nächste Straßensperrung einstellen: Ab dem 7. September wird die Bahnbrücke in Medingen, die über die ICE-Strecke Uelzen-Hamburg führt, saniert. Die Brücke wird bis zum 2. Oktober voll gesperrt.

Der Verkehr wird über die Innenstadt Bad Bevensens umgeleitet – so wie auch die Autofahrer, die die Bad Bevenser Ortsumgehung nutzen wollen, die ebenfalls saniert wird. Teilweise unter halbseitiger Sperrung und unter Vollsperrung erhält die Landesstraße 252 eine neue Asphaltdecke.

Der komplette Artikel steht heute in der gedruckten sowie auch in der digitalen Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare