Polizei sucht Zeugen

Wer sah das Überholmanöver?

+
Symbolfoto

wb Bad Bevensen. Die Polizei Bad Bevensen sucht Zeugen: Am Montagabend war ein Passat-Fahrer auf der Landesstraße 252 unterwegs. Zwischen 18.30 und 18.45 Uhr wurde er von einem Renault, 97er Baujahr, überholt, obwohl ihm eine Schlange von Fahrzeugen auf der Gegenfahrbahn entgegenkam.

Nach Polizeiangaben berührten sich der Renault und der VW auf Höhe des Seedorfer Kreuzes an den Seitenspiegeln, sodass beide Wagen beschädigt wurden. Der überholende Fahrer fuhr weiter, ohne sich um den von ihm beim Überholmannöver verursachten Schaden zu kümmern. Abgesplitterte Fahrzeugteile ließen Rückschlüsse auf die Fahrzeugmarke zu.

Hinweise zum Unfallhergang und zum Unfallfahrzeug erbittet die Polizei Bad Bevensen unter der Telefonnummer (0 58 21) 98 78 10.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare