Zeugen gesucht!

Überfall auf 64-Jährige in Bad Bevensen – Täter erbeuten Handtasche

+
(Symbolbild)

jsf/pm Bad Bevensen – Eine 64-Jährige ist am Mittwochmorgen von zwei unbekannten Tätern in einem kleinen Waldstück in Bad Bevensen überfallen worden.

Einer der Täter schubste die 64-Jährige zu Boden und versuchte ihr die Handtasche zu entreißen. Das Opfer klammerte sich jedoch an der Tasche fest und wurde noch ein Stück mitgeschliffen, ehe es loslassen musste.

In der Tasche befanden sich unter anderem Bargeld, persönliche Papiere und ein Mobiltelefon. Das Waldstück befindet sich zwischen der Kreuzung Röbbeler Straße / Römstedter Straße und der Diana Klinik.

Die Täter flüchteten, wobei einer entlang des Gollener Weges und dort in einen Garten lief.

Beide Täter wurden wie folgt beschrieben:

  • zirka 1,80 Meter groß
  • schlank
  • zirka 20 Jahre alt
  • südosteuropäisches Aussehen
  • schwarze, kurze Haare
  • bekleidet mit einer schwarzen Jacke.

Hinweise nimmt die Polizei Bad Bevensen unter der Telefonnummer (0 58 21) 98 18 10 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare