DRK-Großaufgebot im Einsatz

Schwerer Verkehrsunfall: Fünf Verletzte in Bad Bevensen

+
Zwei Fahrzeuge kollidierten auf der Ortsumgehung Bad Bevensen miteinander.

Bad Bevensen. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute gegen 9 Uhr auf der Ortsumgehung Bad Bevensen. Dabei wurden fünf Menschen verletzt. Das DRK rückte mit einem Großaufgebot von Kräften an und war mit insgesamt acht Fahrzeugen an der Einsatzstelle.

Ein Großaufgebot des DRK war vor Ort.

Zwei Fahrzeuge waren miteinander kollidiert. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst unklar. Zusätzlich waren mehrere Notärzte und der Rettungshubschrauber im Einsatz. Von den am Unfall beteiligten Personen wurde laut DRK-Sprecherin Meike Karolat eine Person schwer, drei verletzt und eine leicht verletzt. Vier von ihnen wurden durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare