Mehr Farbe für die Bevenser Therme

Kurgesellschafts-Geschäftsführer Torsten Krier (links) und Architekt Tim Ed van Ackeren.
+
Kurgesellschafts-Geschäftsführer Torsten Krier (links) und Architekt Tim Ed van Ackeren.

Bad Bevensen – Derzeit wird die neue Lamellenfassade der Bevenser Jod-Sole-Therme aufgebaut. 

Die AZ traf Kurgesellschafts-Geschäftsführer Torsten Krier (links) und Architekt Tim Ed van Ackeren auf der Baustelle.

Für das Portal kommt ein Mineralwerkstoff zum Einsatz, der farbig beleuchtet werden kann. Mehr zu dem Thema lesen Sie heute (10.11.) in der gedruckten Ausgabe der AZ sowie im E-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare