Bad Bevenser Stadtrat stellt sich neu auf

Martin Feller ist wieder Bad Bevensens Bürgermeister

+
Vor etwa anderthalb Jahren übergab Martin Feller die Bürgermeisterkette der Stadt Bad Bevensen an Susanne Lühr-Peschke – gestern Abend nun legte sie sie ihm wieder an. 

ib Bad Bevensen. Martin Feller wurde gestern Abend in der konstituierenden Sitzung des Bad Bevenser Stadtrats erneut zum Bürgermeister gewählt. Er erhielt in geheimer Wahl 16 Ja- und neun Nein-Stimmen.

Bei der Kommunalwahl im September 2016 hatte der Grüne das Bürgermeisteramt an Susanne Lühr-Peschke (CDU) verloren, weil die Grünen wegen fehlerhafter Kandidatenlisten von der Wahl ausgeschlossen worden waren. Eine gerichtliche Prüfung ergab eine Wiederholungswahl am 11. März dieses Jahres, bei der Feller und seine Grünen 46 Prozent der Stimmen holten. Gemeinsam mit WBB und FDP stellen die Grünen im neuen Stadtrat künftig die absolute Mehrheit. Feller kündigte verschiedene Arbeitsschwerpunkte an und sagte zu Rat und Verwaltung: „Ich denke, es wird eine gute Zusammenarbeit.“

Mehr zu dem Thema lesen Sie heute (13.04.) in der gedruckten Ausgabe der AZ sowie im E-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare