Er bedrohte herbeigerufene Polizisten

Marokkaner (26) wird in Bad Bevenser Asylunterkunft aggressiv

mdk Bad Bevensen. Ein 26-jähriger Marokkaner, untergebracht in der Asylunterkunft an der Ebstorfer Straße in Bad Bevnensen, wurde in der Nacht zu Freitag aggressiv. Er trat eine Tür in der Asylunterkunft ein. Gegen 4.45 Uhr morgens musste die Polizei einschreiten.

Der Marokkaner bedrohte die herbeigerufenen Polizeibeamten. Diese konnten den jungen Mann überwältigen. Weil er verletzt war, laut Polizeibericht vermutlich durch die Beschädigung der Tür, wurde der 26-Jährige zur Behandlung ins Klinikum gebracht.  

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare