Fahrer konnte nicht mehr ausweichen

Bohndorf: Junger Wolf stirbt nach Kollision mit Pkw

Ein Wolf im Wald
+
Junger Wolf stirbt nach Kollision mit Pkw (Symbolfoto)
  • Michael Koch
    vonMichael Koch
    schließen

pm Bohndorf – Ein junger Wolf istMontagfrüh, 19. April, auf der Kreisstraße 2 zwischen Bohndorf und Aljarn von einem Auto erfasst worden und verendet.

Das Tier hatte nach Polizeiangaben unvermittelt gegen 8.30 Uhr die Fahrbahn der K 2 gekreuzt – der 49 Jahre alte Autofahrer eines Minis konnte nicht mehr ausweichen. Der Pkw erfasste das Tier, das dann noch am Unfallort verstarb. Am Pkw entstand ein Sachschaden von gut 3000 Euro. Zu Personenschäden kam es bei der Kollision nicht. Ein Wolfsberater wurde von der Polizei über den Vorfall informiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare