Medinger Konvent lädt zu Führungen und anderen Veranstaltungen ein

Im Kloster ist’s festlich

Führungen durch das festlich geschmückte Kloster Medingen stehen auch in diesem Jahr auf dem Programm.
+
Führungen durch das festlich geschmückte Kloster Medingen stehen auch in diesem Jahr auf dem Programm.

ib Bad Bevensen-Medingen. Das Kloster Medingen versprüht gerade in der Adventszeit und an den Weihnachtstagen einen ganz besonderen Charme.

Und so laden Äbtissin Kristin Püttmann und die Damen ihres Konvents auch in diesem Jahr wieder zu Führungen am zweiten Weihnachtstag und „zwischen den Jahren“, zwischen Weihnachten und Silvester, ein.

Am Dienstag, 26. Dezember, Mittwoch, 27. Dezember, Donnerstag, 28. Dezember, Freitag, 29. Dezember, und Sonnabend, 30. Dezember, sind Besucher willkommen, hinter die Kulissen des altehrwürdigen Gemäuers zu blicken. Die Führungen beginnen jeweils um 14 Uhr und dauern 90 Minuten. Gruppenführungen – auch unabhängig von diesen fünf Tagen – sind nur nach Voranmeldung unter der Telefonnummer (0 58 21) 96 78 38 möglich.

Auch zwei weitere Veranstaltungen bietet das Kloster Medingen in der Vorweihnachtszeit: Am morgigen Mittwoch, 6. Dezember, wird der Festsaal des Hauses stimmungsvoll geschmückt, denn um 15 Uhr findet hier das traditionelle Advents-Kaffeetrinken für Mitglieder der Kirchengemeinde Medingen und alle Freunde des Klosters statt Eine Anmeldung ist nicht erforderlich – wie auch in den vergangenen Jahren wird um eine Spende für die Friedlandhilfe e.V. gebeten.

Am Freitag, 15. Dezember, beteiligt sich dann das Kloster an der Reihe „Medinger Advent“, die von der Medinger Gemeinschaft ins Leben gerufen wurde. Um 18 Uhr werden dann im Vorraum der Klosterkirche Glühwein und Plätzchen gereicht und gemeinsam Adventslieder gesungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare