Polizei sucht unbekannten Mann und sein Fahrzeug

Golf-Fahrer flüchtet nach Unfall in Weste

+

ib Weste. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am frühen Donnerstagmorgen einen Verkehrsunfall in Weste, bei dem sich der Verursacher anschließend unerlaubt entfernte: Der bislang unbekannte Fahrer eines grünen VW Golf II war gegen 6.15 Uhr die Himberger Straße aus Richtung Himbergen unterwegs, als er kurz vor der Einmündung zur Straße Am Bahnhof stark abbremste und die Handbremse zog.

Er wollte offensichtlich nach rechts abbiegen, was ihm jedoch nicht gelang. Der Pkw kam von der Fahrbahn ab und stieß mit dem Fahrzeugheck gegen einen Zaun und eine Mauer. Der Sachschaden beläuft sich auf einige hundert Euro. Nach dem Unfall fuhr der unbekannte Autofahrer auf einen nahe gelegenen Parkplatz, um seinen Pkw zu begutachten und setzte dann seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Zeuge beschrieb den Mann wie folgt: 21 bis 24 Jahre alt, 180 bis 190 cm groß, kurze, dunkelblonde Haare, er trug eine Brille und Bundeswehrkleidung. Bei dem Wagen handelte es sich um einen VW Golf II, mit Leichtmetallfelgen, die an den Innenseiten orange lackiert waren. Hinweise werden von der Polizeistation Bad Bevensen, Telefon (0 58 21) 98 78 10, entgegen genommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare