Kontinuität bei der Bad Bevensen Marketing

Gerhard Kreutz bleibt weitere zehn Jahre Geschäftsführer

Rolf Behn, Gerhard Kreutz und Martin Feller (von links) bei der Vertragsunterzeichnung im Bevenser Kurhaus. 
+
Rolf Behn, Gerhard Kreutz und Martin Feller (von links) bei der Vertragsunterzeichnung im Bevenser Kurhaus. 

Bad Bevensen – Gerhard Kreutz ist weitere zehn Jahre als Geschäftsführer der Bad Bevensen Marketing GmbH (BBM) im Amt.

Die entsprechenden Verträge unterzeichnete er jetzt im Bevenser Kurhaus mit Stadtdirektor Martin Feller als Aufsichtsratsvorsitzendem der BBM und dessen Stellvertreter Rolf Behn.

Eine Neuaufsetzung des Anstellungsvertrags war notwendig geworden, denn Kreutz war seit 2017 zum Geschäftsführer der BBM über die Unternehmungsberatung Glücksburg Consulting GmbH (GLC) bestellt worden. Der Beratungsauftrag der GLC endet in diesem Jahr, und daher wurde Kreutz nun direkt von seinen Gesellschaftern der BBM – der Stadt Bad Bevensen und dem Verein Bad Bevensen Wirtschaft und Tourismus – angestellt.

„Ich freue mich, dass unser Geschäftsführer uns weiterhin erhalten bleibt, für noch einmal zehn Jahre. Das gibt uns eine große Sicherheit, uns weiterhin in die bereits eingeschlagene Richtung weiterzuentwickeln“, kommentierte Martin Feller.

Rolf Behn freute sich ebenfalls darüber, die Kontinuität der letzten Jahre mit Gerhard Kreutz fortsetzen zu können und wünschte sich, „dass er weiterhin gesund und munter für die Bad Bevensen Marketing aktiv ist.“

Gerhard Kreutz begann 2009 bei der BBM im Bereich des Stadtmarketings für Bad Bevensen zu arbeiten und leitete ab 2010 die Veranstaltungsabteilung der BBM. Fast vier Jahre lang war er Geschäftsführer der Gesellschaft.

Nun freut er sich seinerseits über das in ihn gezeigte Vertrauen. „Auch für mich bedeuten diese zehn Jahre eine sehr gute Voraussetzung, um weiterhin mit Energie und zielführenden Ideen für Bad Bevensen tätig zu sein“, resümierte er.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare