Fall von Unfallflucht

Bad Bevensen: Frau angefahren und geflüchtet

Bad Bevensen – In einem Fall von Unfallflucht ermittelt die Bevenser Polizei. Am Dienstagmorgen gegen 8.10 Uhr passiert eine Seniorin die Röbbeler Straße im Bereich neben der Querungshilfe. Ein Autofahrer touchiert das Rad, das sie schiebt.

Dadurch wird die 78-Jährige leicht verletzt. Der Fahrer fährt einfach weiter, ohne sich um das Opfer zu kümmern. Andere Verkehrsteilnehmer halten nur kurz an und setzen dann ihre Fahrt fort.

Hinweise nimmt die Polizei in Bad Bevensen unter der Telefonnummer (0 58 21) 98 78 10 entgegen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Carmen Jaspersen/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare