Fahrer bleibt unverletzt

Barum: Trecker mit Anhänger kippt um und verliert Weizen

Der umgestürzte Trecker und einer der Anhänger am Unfallort.
+
Der umgestürzte Trecker und einer der Anhänger am Unfallort.
  • Mike Höpfner
    VonMike Höpfner
    schließen

Einen Verkehrsunfall bei Barum meldet die Polizei Lüneburg am Donnerstag.

Barum - Am Donnerstag (5. August) gegen 9.15 Uhr befuhr ein 24-Jähriger mit einem Trecker und zwei voll beladenen Anhängern die Straße von Hohenbünstorf in Richtung Barum.

An der Einmündung der Ebstorfer Straße zeigten die Bremsungen des Treckers keine Wirkung. In Folge kippten der Trecker und einer der Anhänger um. Der 24-Jährige blieb unverletzt, jedoch entstand an dem Trecker wirtschaftlicher Totalschaden von mehreren zehntausend Euro. Der geladene Weizen verteilte sich teilweise auf der Fahrbahn.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare