50.000 Euro Sachschaden

Bad Bevensen: Hauptgebäude eines Feriendorfes in Flammen – Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Feuerwehr
+
(Symbolbild)
  • Michael Koch
    vonMichael Koch
    schließen

Zu einem Brand im leerstehenden Hauptgebäudes des ehemaligen Feriendorfes Alter Mühlenweg in Bad Benvensen kam es am Sonntagnachmittag, 2. Mai.

Zeugen hatten Flammen gegen 16.40 Uhr im Gebäude wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert, die den Brand löschte. Es entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro, so der Polizeibericht. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Telefon (05 81) 93 00, entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare