Schwächeanfall wohl die Ursache

Bad Bevensen: Auto prallt gegen Traktor – Zwei Schwerverletzte

In Bad Bevensen hat sich am Dienstag ein schwerer Unfall ereignet.
+
In Bad Bevensen hat sich am Dienstag ein schwerer Unfall ereignet. (Symbolbild)
  • Lars Becker
    VonLars Becker
    schließen

Auf der Klein Bünstorfer Straße in Bad Bevensen hat sich am Dienstag kurz vor 13 Uhr ein schwerer Unfall ereignet.

Bad Bevensen - Wie die Polizei auf Anfrage erklärte, hatte dort ein 86-jähriger Autofahrer nach ersten Erkenntnissen offenbar einen Schwächeanfall am Steuer erlitten. Infolge dessen war er mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn abgekommen und kollidierte mit einem Traktor.
 
Glück im Unglück: Bei dem Zusammenstoß stieß das Auto gegen einen der wuchtigen Reifen des Traktors, was sowohl bei dem Senioren selbst als auch seiner Frau, die als Beifahrerin neben ihm saß, noch gravierendere Verletzungen verhindert haben dürfte. Der 86-jährige Fahrer und seine 87-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Der 44-jährige Treckerfahrer blieb unverletzt. Sie wurden zur stationären Aufnahme ins Krankenhaus eingeliefert.
 
Bis zur Räumung der Unfallstelle kam er zu Verkehrsbehinderungen, neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Feuerwehr zur Absicherung vor Ort, bis ein Abschleppunternehmen den Pkw bergen konnte. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare