Bad Bevensen – Archiv

Wehren löschen gestern Feuer im Dachstuhl des „Altenmedinger Hofs“

Wehren löschen gestern Feuer im Dachstuhl des „Altenmedinger Hofs“

Altenmedingen. Innerhalb von nur neun Tagen mussten die Feuerwehren gestern bereits zum zweiten Mal zu einem Großeinsatz nach Altenmedingen ausrücken. Gegen 9.55 Uhr brannte der Dachstuhl der leerstehenden Gaststätte „Altenmedinger Hof“.
Wehren löschen gestern Feuer im Dachstuhl des „Altenmedinger Hofs“
Kritik an geplanter Tochtergesellschaft der Kur GmbH

Kritik an geplanter Tochtergesellschaft der Kur GmbH

Bad Bevensen. Die Pläne der Bad Bevenser Kurgesellschaft, für den Betrieb der Gastronomie in der Jod-Sole-Therme eine neue Gesellschaft zu gründen (AZ berichtete), stoßen auch in Teilen der Bad Bevenser Stadtpolitik auf keine Gegenliebe – die Stadt …
Kritik an geplanter Tochtergesellschaft der Kur GmbH

Gastronomie soll in die Therme locken

Bad Bevensen. Jedes Jahr ein Verlust von mehr als anderthalb Millionen Euro, schwindende Besucherzahlen und stets der Druck, mit möglichst attraktiven Angeboten gegen Mitbewerber auf dem Markt zu bestehen.
Gastronomie soll in die Therme locken

Sportunterricht ist trotz Flüchtlingsunterkunft gesichert

Uelzen. Der Landkreis Uelzen muss, wie berichtet, über den Jahreswechsel hinaus Notunterkünfte für Flüchtlinge bereithalten.
Sportunterricht ist trotz Flüchtlingsunterkunft gesichert

3,6 Millionen Euro fließen in Kanal

Bad Bevensen. Es ist eine ungewöhnliche Baustelle, auf der der Bagger seine Schaufel senkt und nicht nur Sand ausgräbt. Er hat auch Wasser in der Schaufel, steht zudem nicht auf festem Boden, sondern auf einem Ponton im Elbe-Seitenkanal.
3,6 Millionen Euro fließen in Kanal

Silobrand in Altenmedingen löst Großeinsatz aus

Altenmedingen. Verkohlte Balken, zersplitterte Dachpfannen auf dem Boden und Schaum, der die Wände des Getreidespeichers herunterläuft. 80 Feuerwehrleute und 15 Rettungskräfte des DRK rücken gestern gegen 11.30 Uhr zu einem Großeinsatz nach …
Silobrand in Altenmedingen löst Großeinsatz aus

Keiner will sie finanzieren: Kriegt die Solarbahn noch die Kurve?

Bad Bevensen. Wenn zwei sich streiten, freut sich nicht unbedingt immer der Dritte – wobei es zwischen der Bad Bevensen Marketing GmbH (BBM) und der Stadt Bad Bevensen bei der Frage, wer künftig den Betrieb der Solarbahn finanzieren soll, weniger um …
Keiner will sie finanzieren: Kriegt die Solarbahn noch die Kurve?

Neuer Trakt für Fritz-Reuter-Schule

Bad Bevensen. Die Tage der Container auf dem Schulgelände der Fritz-Reuter-Schule, Kooperative Gesamtschule Bad Bevensen (KGS), sind gezählt.
Neuer Trakt für Fritz-Reuter-Schule

Ab morgen wieder freie Fahrt in der Kurstadt

ib Bad Bevensen. Sie hat die Verkehrsteilnehmer viele Umwege und Nerven gekostet – doch nun sorgt die Großbaustelle inmitten Bad Bevensens mal für eine gute Nachricht: Früher als geplant wird die Maßnahme nämlich beendet.
Ab morgen wieder freie Fahrt in der Kurstadt

Integration durch Gärtnern: Flüchtlinge bepflanzen Heidebeete

ib Bad Bevensen. Der gemeinnützige Förderverein Bad Bevenser Heide e. V. hat mit Unterstützung des Hotels Ascona und des Hotels Landhaus Strampenhof die Heidebeete in der Amtsheide, der Klein Bünstorfer Straße, den Kurzen Bülten und am Gollerner Weg …
Integration durch Gärtnern: Flüchtlinge bepflanzen Heidebeete

Bevenser befürchten bei Gleis-Ausbau Enteignungen

ib Bad Bevensen. Für die Akteure des „Dialogforums Schiene Nord“ ist es nach langen Diskussionen endlich ein Konsens, für andere ist die Entscheidung, bestehende Bahnstrecken für zunehmende Güterverkehre auszubauen, Anlass zur Sorge. Vor allem in …
Bevenser befürchten bei Gleis-Ausbau Enteignungen

Bedenken gegen Erweiterung: Bauausschuss lehnt Aldi-Pläne ab

Bad Bevensen. Über mangelnde Einkaufsgelegenheiten bei Discountern können sich die Bevenser wahrlich nicht beklagen: Zurzeit wird nicht nur der mittlerweile vierte – ein Netto-Markt – an der Medinger Straße errichtet, sondern einige hundert Meter …
Bedenken gegen Erweiterung: Bauausschuss lehnt Aldi-Pläne ab

Razzia wegen Anlagebetrug: Ermittler glaubt nicht, dass Röper Hotel bauen wollte

Bad Bevensen. Hätten die Anleger, die für ein vermeintliches Luxushotel mit Bungalows in Bevensen Millionen überwiesen (AZ berichtete), einmal ihren Vertragspartner besucht – sie hätten von dem Investment vermutlich umgehend Abstand genommen.
Razzia wegen Anlagebetrug: Ermittler glaubt nicht, dass Röper Hotel bauen wollte

Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf verschickt Fragebögen zu Ganztagsschulen

Bad Bevensen/Ebstorf. Immer mehr Familien brauchen auch nachmittags Betreuung durch Ganztagsschulen für die Kinder, da Mutter und Vater beide berufstätig sind.
Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf verschickt Fragebögen zu Ganztagsschulen

Razzia in Zusammenhang mit Bad Bevenser Hotelprojekt

Bad Bevensen/Lüneburg. „Das Ganze ist scheiße gelaufen“, sagt Thomas Röper gestern Abend gegenüber der AZ. Gemeint ist sein Projekt für ein Luxushotel mit 100 Zimmern und 25 Bungalows auf dem Gelände des ehemaligen Hamburger Feriendorfs in Bad …
Razzia in Zusammenhang mit Bad Bevenser Hotelprojekt

AZ-Blitz: Verdacht des Anlagebetrugs im Kreis Uelzen

ri Landkreis Uelzen. Am Dienstag wurden in Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern, besonders in den Kreisen Uelzen und Lüneburg, mehrere Wohnungen und Geschäftsräume von der Polizei durchsucht.
AZ-Blitz: Verdacht des Anlagebetrugs im Kreis Uelzen