Wölfe reißen und fressen Heidschnucken in Tatendorf – Wolfsberater: …

Tatendorf. Bei dem Gedanken an seine Kinder schnürt es Kai Jenckel die Kehle zusammen, seine Stimme bricht. „Nach dem Vorfall vor knapp zwei Jahren …
Wölfe reißen und fressen Heidschnucken in Tatendorf – Wolfsberater: Zaun war unvollständig

Trotz Investition tausender Euro nach erster Attacke: Wölfe fressen …

ib Tatendorf. Schon zum zweiten Mal binnen knapp zwei Jahren sind Wölfe über die Heidschnuckenherde von Kai Jenckel hergefallen. In der Nacht zu …
Trotz Investition tausender Euro nach erster Attacke: Wölfe fressen Schnucken

Was tun mit dem Wolf? - Landtag streitet über Umgang mit dem Raubtier

Hannover - Immer wieder werden in Niedersachsen Schafe und andere Weidetiere von Wölfen gerissen. Derzeit ist ein Rudel im Landkreis Nienburg …
Was tun mit dem Wolf? - Landtag streitet über Umgang mit dem Raubtier
Wolf reißt Kalb bei Niendorf: Das Rind war erst knapp einen Tag alt
loh/dpa Niendorf/Berlin. Ein knapp einen Tag altes Deutsch-Angus-Kalb ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf einer Weide im Bienenbütteler …
Wolf reißt Kalb bei Niendorf: Das Rind war erst knapp einen Tag alt
Niedersachsen stößt nationales Konzept zur Wolfskontrolle an
Hannover - Niedersachsen will die Diskussion um den Wolf mit einem von Brandenburg und Sachsen unterstützten Entschließungsantrag im Bundesrat …
Niedersachsen stößt nationales Konzept zur Wolfskontrolle an

25 Wölfe im Kreis Uelzen: Population verdoppelt sich alle drei Jahre

Uelzen. Mit seinem neuen Vorstoß zur Regulierung des Wolfsbestandes hat das niedersächsische Landeskabinett der Diskussion über den angemessenen Umgang mit dem Raubtier neue Dynamik gegeben.
25 Wölfe im Kreis Uelzen: Population verdoppelt sich alle drei Jahre

Verein will Schäfer zum Schutz vor Wölfen bewaffnen

Hannover - Im Streit um die Rückkehr der Wölfe nach Niedersachsen will der Förderverein der Deutschen Schafhaltung „mit drastischen Mitteln“ die Politik zum Handeln zwingen. Der Geschäftsführer des Vereins, Wendelin Schmücker, fordert, dass Schäfer …
Verein will Schäfer zum Schutz vor Wölfen bewaffnen

Wölfe und Schafe in Niedersachsen - Zahl der Risse kaum gestiegen

Hannover - Immer mehr Wölfe streifen durch Niedersachsen, das gibt Probleme mit den Tierhaltern. Sie melden immer mehr Wolfsattacken, oft können die Risse auch den Raubtieren nachgewiesen werden. Doch die Zahl der getöteten Nutztiere steigt kaum.
Wölfe und Schafe in Niedersachsen - Zahl der Risse kaum gestiegen

Jäger wollen klare Regeln für Umgang mit dem Wolf

Bremen - Der Deutsche Jagdverband (DJV) sieht dringenden Handlungsbedarf beim Thema Wolf. Jährlich wachse die Wolfspopulation in Deutschland um rund 30 Prozent. „Wir müssen jetzt handeln. Es darf kein Tabu sei, verhaltensauffällige Wölfe oder auch …
Jäger wollen klare Regeln für Umgang mit dem Wolf

„Die Strategie ist gescheitert“

Berlin/Landkreis. Der Unmut der Weidertierhalter über den Umgang mit dem Wolf ist noch lange nicht verraucht. Jetzt haben das Aktionsbündnis Form Natur und die Verbände der Weidetierhalter in Berlin einen gemeinsamen Aktionsplan Wolf beschlossen.
„Die Strategie ist gescheitert“

Auto tötet Wolf auf Autobahn 

Cuxhaven - Ein Wolf ist auf der Autobahn nahe Cuxhaven von einem Auto erfasst und getötet worden.
Auto tötet Wolf auf Autobahn 

Bereits 45.000 Menschen haben Ausstellung mit Wolf „Kurti“ besucht

Hannover/Ahlenmoor - Als erster im staatlichen Auftrag getöteter Wolf hat Kurti vor zwei Jahren traurige Berühmtheit in Deutschland erlangt.
Bereits 45.000 Menschen haben Ausstellung mit Wolf „Kurti“ besucht
Video

Wölfe und Herdenschutz in Niedersachsen

Der Wolf ist längst zurück in Niedersachsen. Über die Zukunft des Raubtieres und über effektive Schutzmaßnahmen für Viehherden sprechen wir mit dem Experten Frank Faß, Inhaber des Wolfcenter Dörverden. Wolfssichtungen sollen unter …
Wölfe und Herdenschutz in Niedersachsen

Lies plant Peilsender für Wölfe im Raum Cuxhaven

Cuxhaven - Nach einer Serie von Wolfsattacken auf Schafe und Kühe im Raum Cuxhaven will Umweltminister Olaf Lies (SPD) den Tieren an den Kragen - sie sollen zunächst Sendehalsbänder erhalten.
Lies plant Peilsender für Wölfe im Raum Cuxhaven

Junge Wölfin mit Schrotkugeln getötet - Polizei ermittelt

Hannover - Mit 18 Schrotkugeln ist eine junge Wölfin auf einem Feld bei Bonstorf (Landkreis Celle) getötet worden. Es sei der zweite illegale Wolfsabschuss in diesem Jahr, teilte das Wolfsbüro beim Landesbetrieb NLWKN am Dienstag mit.
Junge Wölfin mit Schrotkugeln getötet - Polizei ermittelt

Agrarministerin Otte-Kinast hält Abschuss von Wölfen für nötig

Hannover - Es gibt immer mehr Wölfe, die immer mehr Nutztiere reißen. Befürworter und Gegner streiten, wie Niedersachsen mit den Raubtieren umgehen soll. Auch in der Landesregierung ist man sich nicht ganz einig, so scheint es.
Agrarministerin Otte-Kinast hält Abschuss von Wölfen für nötig

Zahl der vermuteten Wolfsrisse stark gestiegen

Hannover - Die Wölfe in Niedersachsen sorgen für Ärger: Immer mehr Wolfsrisse werden von Tierhaltern gemeldet - was aber nicht bedeutet, dass Wölfe wirklich in allen Fällen verantwortlich waren. Zum Protest gegen den Wolf versammelten sich …
Zahl der vermuteten Wolfsrisse stark gestiegen

Kundgebung gegen Verbreitung der Wölfe

Stadland - Mehr als 300 Teilnehmer einer Kundgebung an der Küste haben gegen die ungehinderte Verbreitung der Wölfe in Weidegebieten protestiert.
Kundgebung gegen Verbreitung der Wölfe

Toter Wolf an der A7 im Kreis Harburg gefunden

Hannover - An der Autobahn 7 im Landkreis Harburg ist am Donnerstag ein toter Wolf gefunden worden. Nach ersten Erkenntnissen handelt sich um einen Rüden, der bei einem Verkehrsunfall getötet wurde.
Toter Wolf an der A7 im Kreis Harburg gefunden

Olaf Lies will Tierhaltern den Herdenschutz erleichtern

Hannover - Niedersachsen plant eine Ausweitung der finanziellen Unterstützung für Nutztierhalter, die ihre Herden vor Wolfsrissen schützen wollen.
Olaf Lies will Tierhaltern den Herdenschutz erleichtern

Jäger wollen Wölfe in das Jagdrecht aufnehmen

Berlin - Die steigende Zahl der Wölfe bringt auch Probleme mit sich. Risse von Nutztieren und Begegnungen mit wenig scheuen Wölfen lassen Rufe nach einer Regulierung lauter werden. Jetzt fordern die Jäger eine Aufnahme ins Jagdgesetz - eine …
Jäger wollen Wölfe in das Jagdrecht aufnehmen

Wolf erschossen - Bereits fünftes illegal getötetes Tier

Gartow - Unbekannte Täter haben einen Wolf im Landkreis Lüchow-Dannenberg erschossen. Das tote Tier wurde am Freitag zwischen Kapern und Gartow gefunden, wie der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) …
Wolf erschossen - Bereits fünftes illegal getötetes Tier

Erneut Wolf bei Verkehrsunfall getötet

Salzgitter - Ein junger Wolf ist in Salzgitter von einem Auto überfahren und getötet worden. Eine Autofahrerin konnte nicht rechtzeitig bremsen, als das Tier die Straße überquerte, wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte.
Erneut Wolf bei Verkehrsunfall getötet