Belarus-Krise: Kritik an Merkel-Telefonat wächst - Bundesregierung dementiert Lukaschenko-Aussage
Politik

Belarus-Krise: Kritik an Merkel-Telefonat wächst - Bundesregierung …

Polens Grenzschutz verhinderte einen Versuch von Migranten, die Grenze zu durchbrechen. Merkel wird sich mit dem polnischen Regierungschef treffen. …
Belarus-Krise: Kritik an Merkel-Telefonat wächst - Bundesregierung dementiert Lukaschenko-Aussage
Belarus: Mehr als 100 Migranten ausgeflogen – Lukaschenko will Geld
Politik

Belarus: Mehr als 100 Migranten ausgeflogen – Lukaschenko will Geld

Belarus hat eigenen Angaben zufolge mehr als weitere 100 Migranten ausgeflogen. Inzwischen inspizieren EU-Experten die Verhältnisse an der Grenze. …
Belarus: Mehr als 100 Migranten ausgeflogen – Lukaschenko will Geld
5.000 Migranten zurück? Lukaschenko macht Merkel konkretes Angebot - und blitzt ab
Politik

5.000 Migranten zurück? Lukaschenko macht Merkel konkretes Angebot - …

An der belarussisch-polnischen Grenze hoffen tausende Flüchtlinge, auf EU-Gebiet durchzukommen. Polens Polizei greift hart durch. Der News-Ticker.
5.000 Migranten zurück? Lukaschenko macht Merkel konkretes Angebot - und blitzt ab
Politik
Eskalation an Belarus-Grenze: Polen spricht von „Angriff der …
Tausende Migranten wollen über die Grenze zwischen Belarus und Polen in Richtung Deutschland. Westliche Staatschefs versuchen es nun mit …
Eskalation an Belarus-Grenze: Polen spricht von „Angriff der Migranten“ - Lukaschenko vollzieht nächste Wende
Politik
Belarus: Auswärtiges Amt dementiert nun „Lügen“ - Polen warnt vor …
An der Grenze zwischen Polen und Belarus ist die Lage extrem angespannt. Putin bietet seine Hilfe an. Und Gerüchte greifen um sich. Der News-Ticker.
Belarus: Auswärtiges Amt dementiert nun „Lügen“ - Polen warnt vor geplantem Sturm auf Grenze

Belarus-Krise: Lukaschenko droht EU mit Putins Atomwaffen - „Ihr Bastarde“

Die Krise an der östlichen EU-Grenze spitzt sich weiter zu. Der belarussische Machthaber Lukaschenko warnte vor militärischer Eskalation - und drohte mit russischer Macht.
Belarus-Krise: Lukaschenko droht EU mit Putins Atomwaffen - „Ihr Bastarde“

Lukaschenko-Kritiker gibt Einblick: „Wir haben eine Besetzung im eigenen Land“ - Gibt es noch Hoffnung?

Die Regierung Lukaschenko hat die Proteste im eigenen Land niedergeschlagen. Dirigent Vitali Alekseenok berichtet von den Groß-Demos - und der aktuellen Gefühlslage in Belarus.
Lukaschenko-Kritiker gibt Einblick: „Wir haben eine Besetzung im eigenen Land“ - Gibt es noch Hoffnung?

Die belarussische Diaspora ist entsetzt über Lukaschenkos Spirale des Mordens

Der Tod von Witali Schischow zeigt, dass Minsk bereit ist, auch jenseits seiner eigenen Grenzen zuzuschlagen.
Die belarussische Diaspora ist entsetzt über Lukaschenkos Spirale des Mordens

Ein Jahr Kampf mit Lukaschenko: Neue Sanktionen gefordert - Proteste auch in München und Berlin

Ein Jahr nach der Wahlfälschung durch den belarussischen Präsidenten Lukaschenko halten die Proteste weiter an – auch aus Deutschland werden Forderungen nach Sanktionen laut.
Ein Jahr Kampf mit Lukaschenko: Neue Sanktionen gefordert - Proteste auch in München und Berlin

Belarussischer Aktivist erhängt in Kiew aufgefunden - Mitstreiter werfen Lukaschenko „geplante Operation“ vor

Ein belarussischer Aktivist ist in Kiew tot aufgefunden worden - die Polizei ermittelt wegen Mordverdachts. Witali Schischow hatte vor dem Lukaschenko-Regime Geflüchteten geholfen.
Belarussischer Aktivist erhängt in Kiew aufgefunden - Mitstreiter werfen Lukaschenko „geplante Operation“ vor

Vorfall in Belarus: Auto rauscht in Tor der russischen Botschaft - Hintergründe unklar

In Minsk ist ein Auto gegen das Tor der russischen Botschaft gefahren. Der Fahrer ist in Gewahrsam - ein politischer Hintergrund scheint nicht ausgeschlossen.
Vorfall in Belarus: Auto rauscht in Tor der russischen Botschaft - Hintergründe unklar

Protasewitsch droht die Todesstrafe - Eltern melden sich verzweifelt: „Meine Seele schreit“

Der Fall Roman Protasewitsch sorgt für großen Ärger zwischen EU und Belarus. Seine Eltern richten einen emotionalen Appell an die internationale Gemeinschaft. Der News-Ticker.
Protasewitsch droht die Todesstrafe - Eltern melden sich verzweifelt: „Meine Seele schreit“

Verband mit Hammer-Entscheidung! Umstrittenem Gastgeber wird Eishockey-WM entzogen - „Wachsende Sicherheitsbedenken“

Die Eishockey-WM wird nicht im autokratisch regierten Belarus stattfinden. Der Umgang mit der Corona-Pandemie sowie die Unruhen im Land waren ausschlaggebend für die Entscheidung.
Verband mit Hammer-Entscheidung! Umstrittenem Gastgeber wird Eishockey-WM entzogen - „Wachsende Sicherheitsbedenken“

Dramatische Entwicklung in Belarus: Tichanowskaja spricht von 25.000 Gefangenen - Oppositioneller stirbt

Roman Bondarenko wurde von der Polizei verhaftet. Wenig später verstarb der Oppositionelle an schweren Hirnschäden. Für die Demonstranten in Belarus gibt es nur einen Schuldigen: Alexander Lukaschenko.
Dramatische Entwicklung in Belarus: Tichanowskaja spricht von 25.000 Gefangenen - Oppositioneller stirbt

Belarus: Nach Gewalt an Demonstranten - EU beschließt Sanktionen gegen Lukaschenko

Seit Wochen gibt es Massenproteste in Belarus - mittlerweile läuft auch ein Generalstreik. Machthaber Alexander Lukaschenko wird nun von der EU mit Sanktionen bedacht.
Belarus: Nach Gewalt an Demonstranten - EU beschließt Sanktionen gegen Lukaschenko

Belarus-Konflikt: Wieder Proteste gewaltsam aufgelöst - Außenminister Maas fordert nun hartes Durchgreifen der EU

Lukaschenko sprach überraschend mit inhaftierten Oppositionellen. Derweil wurden wieder Demonstrationen gewaltsam aufgelöst. Außenminister Maas fordert nun Maßnahmen der EU.
Belarus-Konflikt: Wieder Proteste gewaltsam aufgelöst - Außenminister Maas fordert nun hartes Durchgreifen der EU

Proteste in Belarus: Sanktionen treten in Kraft - Tichanowskaja hofft auf Merkel

Nach massiven Wahlbetrugsvorwürfen hat Alexander Lukaschenko das Amt als Präsident von Belarus angetreten. Die Vereidigungzeremonie fand heimlich statt.
Proteste in Belarus: Sanktionen treten in Kraft - Tichanowskaja hofft auf Merkel