Tarifabschluss steht - Aufatmen bei 120.000 VW-Beschäftigten

Der Weg war steinig - erstmals seit Jahren Warnstreiks, dazu nächtliche, stundenlange Verhandlungen. Doch jetzt steht der Tarifvertrag für 120.000 …
Tarifabschluss steht - Aufatmen bei 120.000 VW-Beschäftigten

Streit um VW-Haustarif: Verhandlungen gehen weiter

Noch ist keine Einigung in den Tarifgesprächen für 120 000 VW-Beschäftige abzusehen. Drohen neue Warnstreiks in den Werken - oder bewegt man sich im …
Streit um VW-Haustarif: Verhandlungen gehen weiter

Volkswagen-Konzern steigert Absatz deutlich

Volkswagen wird "Diesel-Gate" nicht los, für die Kunden allerdings spielt die Affäre offensichtlich so gut wie keine Rolle mehr. Der Konzern steigert …
Volkswagen-Konzern steigert Absatz deutlich
Diesel-Skandal: Noch längst nicht alle alten Wagen haben neue Software
Nach dem Diesel-Skandal hatten deutsche Hersteller versprochen ein Update einzuführen. Jedoch gibt es hierbei Probleme.
Diesel-Skandal: Noch längst nicht alle alten Wagen haben neue Software
Volkswagen-Kernmarke steigert Auslieferungen erneut
Wolfsburg (dpa) - Die Volkswagen-Kernmarke VW Pkw hat bei den weltweiten Auslieferungen einen starken Start ins neue Jahr geschafft. Insgesamt seien …
Volkswagen-Kernmarke steigert Auslieferungen erneut

VW will US-Prozesse wegen Nazi-Vergleichs verschieben lassen

Im "Dieselgate"-Skandal hat VW den Großteil der Verfahren mit Milliarden-Vergleichen abgeräumt. Dennoch streitet der Autobauer immer noch mit vielen Kunden, die aus der Sammelklage ausscherten und auf eigene Faust Entschädigung erstreiten wollen.
VW will US-Prozesse wegen Nazi-Vergleichs verschieben lassen

Althusmann: Tierversuche zu Diesel-Abgasen sind „unentschuldbar“

Der niedersächsische Wirtschaftsminister und VW-Aufsichtsrat Bernd Althusmann (CDU) hat die Tierversuche beim Test von Dieselabgasen als „absurd und unentschuldbar“ bezeichnet.
Althusmann: Tierversuche zu Diesel-Abgasen sind „unentschuldbar“

Affen im Abgastest: VW plante angeblich sogar Menschenversuche

Dieselgate: Neue brisante Details im Zusammenhang mit Tier- und Menschenversuchen bringen den gebeutelten VW-Konzern erneut in Erklärungsnot. Auch Daimler und BMW sind betroffen.
Affen im Abgastest: VW plante angeblich sogar Menschenversuche

Neuer Diesel-Skandal: VW, BMW und Daimler sollen Abgas-Versuche an Affen gemacht haben

Um zu zeigen, wie unschädlich „saubere“ Diesel angeblich sind, soll eine Lobby-Gruppe deutscher Autobauer zehn Affen gezielt Schadstoffen ausgesetzt haben. Der nächste Skandal bahnt sich an.
Neuer Diesel-Skandal: VW, BMW und Daimler sollen Abgas-Versuche an Affen gemacht haben

Volkswagen-Kernmarke verringert Händlernetz in Deutschland

Digitalisierung heißt das Zauberwort in der Industrie - und im Handel sowieso. Die Menschen kaufen immer mehr im Internet. Gehören künftig auch Autos dazu? VW will das eigene Händlernetz zukunftssicher machen - aber davon profitieren nicht alle.
Volkswagen-Kernmarke verringert Händlernetz in Deutschland

VW investiert 1,8 Milliarden Euro in nächsten Golf

Wolfsburg (dpa) - Die Volkswagen-Kernmarke VW Pkw steckt Milliarden in die neue Generation ihres Kompakt-Bestsellers Golf, den Golf 8. Insgesamt fließen 1,8 Milliarden Euro in den neuen Golf, der 2019 auf den Markt kommt, wie VW in Wolfsburg …
VW investiert 1,8 Milliarden Euro in nächsten Golf