Sturzbetrunkener Lkw-Fahrer plumpst vom Sitz in die Arme der Polizei
Niedersachsen

Sturzbetrunkener Lkw-Fahrer plumpst vom Sitz in die Arme der Polizei

Ein Lkw-Fahrer mit reichlich Alkohol im Blut ist der Polizei am Dienstag in die Arme gefallen. Der Mann war zuvor mit seinem Fahrzeug auf der A1 …
Sturzbetrunkener Lkw-Fahrer plumpst vom Sitz in die Arme der Polizei
Ein Toter bei Lkw-Unfall auf der A1 zwischen Elsdorf und Sittensen
Niedersachsen

Ein Toter bei Lkw-Unfall auf der A1 zwischen Elsdorf und Sittensen

Die Autobahn 1 ist zwischen Elsdorf und Sittensen am späten Dienstagnachmittag voll gesperrt worden. An einem Stauende sind zuvor mehrere Lkw in …
Ein Toter bei Lkw-Unfall auf der A1 zwischen Elsdorf und Sittensen
Verfolgungsjagd auf A1: Polizei stoppt Drogenfahrt
Niedersachsen

Verfolgungsjagd auf A1: Polizei stoppt Drogenfahrt

Die Polizei Sittensen hat am Dienstagnachmittag im Rahmen einer Streifenfahrt auf der A1 einen auffälligen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der …
Verfolgungsjagd auf A1: Polizei stoppt Drogenfahrt
Niedersachsen
Alle Ergebnisse aus dem Wahlkreis Stade I-Rotenburg II
Wie haben die Bürger im Wahlkreis Stade I-Rotenburg II abgestimmt? Hier finden Sie alle Ergebnisse der Gemeinden und Städte.
Alle Ergebnisse aus dem Wahlkreis Stade I-Rotenburg II
Niedersachsen
Schnee und Glatteis: Zwei Tote und zahlreiche Verletzte bei Unfällen
Bremen/Niedersachsen. Der Wintereinbruch im Norden hat für viele schwere Unfälle gesorgt. Zwei Menschen starben am Sonntag auf der glatten Autobahn 1 …
Schnee und Glatteis: Zwei Tote und zahlreiche Verletzte bei Unfällen

Tödliche Schüsse auf Räuber - Rentner: „Das habe ich nicht gewollt“

Stade - Der Rentner, der nach einem Überfall auf sein Haus in Sittensen einen 16-jährigen flüchtenden Räuber erschossen hat, ist nach Ansicht eines Gutachters eingeschränkt verhandlungsfähig.
Tödliche Schüsse auf Räuber - Rentner: „Das habe ich nicht gewollt“

Totschlag-Prozess gegen Rentner unterbrochen

Stade - Er hat einen 16-Jährigen erschossen, weil der bei ihm eingebrochen war. Nun steht ein Rentner erneut vor Gericht. Aber seine psychische und körperliche Verfassung macht Probleme.
Totschlag-Prozess gegen Rentner unterbrochen

Rentner schießt auf 16-jährigen Räuber

Stade/Sittensen. War es Notwehr oder Totschlag? Ein Rentner schießt nach einem Überfall auf sein Anwesen auf die flüchtenden Räuber, ein 16-Jähriger stirbt. Nach langem juristischen Hin und Her steht der 80-Jährige nun vor Gericht - doch ob die …
Rentner schießt auf 16-jährigen Räuber

Rentner erschießt 16-Jährigen: Prozessbeginn

Stade/Sittensen - Ein Rentner schießt nach einem Überfall auf sein Anwesen auf die flüchtenden Räuber, ein 16-Jähriger stirbt. War es Notwehr oder Totschlag?
Rentner erschießt 16-Jährigen: Prozessbeginn

Rentner steht dreieinhalb Jahre nach Todesschüssen vor Gericht

Stade - War es Notwehr oder Totschlag? Eine fünfköpfige Bande überfällt in Sittensen einen Rentner. Der 77-Jährige greift zu einer Pistole und schlägt die Räuber in die Flucht. Dabei erschießt er einen 16-Jährigen. Jetzt muss sich der Rentner vor …
Rentner steht dreieinhalb Jahre nach Todesschüssen vor Gericht

Autobahnpolizei sucht Unfallverursacher

Grundbergsee. Zwei Verkehrunfälle mit mehreren Verletzten sorgten am Montagmorgen im Berufsverkehr auf der A1 in Höhe der Raststätte Grundbergsee für erhebliche Behinderungen.
Autobahnpolizei sucht Unfallverursacher

Unfall mit neun Fahrzeugen auf der A1

Hollenstedt - Neun unfallbeteiligte Fahrzeuge zählten Beamte der Autobahnpolizei Sittensen nach einem Verkehrsunfall, der sich Freitagnachmittag auf der A1 zwischen der Rastanlage Hollenstedt und der Anschlussstelle Hollenstedt ereignet hat.
Unfall mit neun Fahrzeugen auf der A1

Todesschuss in den Rücken kommt nicht vor Gericht

Sittensen - Von Heinz Goldstein und Michael Krüger. Der 77-Jährige wird in seinem Haus von fünf jungen Männern überfallen. Ernst B. wird ausgeraubt, die Täter fliehen. Der erfahrene Jäger greift zur Waffe und schießt. Ein 16-Jähriger stirbt.
Todesschuss in den Rücken kommt nicht vor Gericht

Schüsse auf Räuber: Rentner wird doch wegen Totschlags angeklagt

Stade - Die tödlichen Schüsse auf einen jugendlichen Räuber werden möglicherweise doch ein juristisches Nachspiel für einen Rentner haben. Die Staatsanwaltschaft in Stade erhob Anklage gegen den 78-Jährigen wegen Totschlags.
Schüsse auf Räuber: Rentner wird doch wegen Totschlags angeklagt

Viehtansporter um 7000 Kilo überladen

Sittensen - Bei einer Verkehrskontrolle der Autobahnpolizei Sittensen am Dienstag um 2.15 Uhr auf der Hansestraße in Sittensen stoppten die Beamten einen niederländischen Lebendviehtransporter, der seinen Lkw um 7000 Kilogramm überladen hatte.
Viehtansporter um 7000 Kilo überladen

Rentner erschießt Räuber - Ermittlungen eingestellt

Sittensen - Ein Rentner muss wegen der tödlichen Schüsse auf einen flüchtenden jungen Räuber keine Konsequenzen fürchten. Die Staatsanwaltschaft in Stade stellte die Ermittlungen gegen den 77-Jährigen wegen des Verdachts auf Totschlag ein.
Rentner erschießt Räuber - Ermittlungen eingestellt

Rentner erschießt Räuber - Ermittlungen eingestellt

Sittensen - Ein Rentner muss wegen der tödlichen Schüsse auf einen flüchtenden jungen Räuber keine Konsequenzen fürchten. Die Staatsanwaltschaft in Stade stellte die Ermittlungen gegen den 77-Jährigen wegen des Verdachts auf Totschlag ein.
Rentner erschießt Räuber - Ermittlungen eingestellt