Genfer Autosalon auch für 2023 abgesagt
Wirtschaft

Genfer Autosalon auch für 2023 abgesagt

Auch im kommenden Jahr wird es keinen Genfer Autosalon geben. Die Veranstalter nennen als Gründe unter anderem globale wirtschaftliche und politische …
Genfer Autosalon auch für 2023 abgesagt
2,45 Millionen Tickets für Fußball-WM bislang verkauft
Fußball

2,45 Millionen Tickets für Fußball-WM bislang verkauft

Für die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar sind bislang 2,45 Millionen Tickets verkauft worden, wie der Weltverband FIFA mitteilte.
2,45 Millionen Tickets für Fußball-WM bislang verkauft
Wie der Sandoz-Chemieunfall den Rhein zur Kloake machte
Welt

Wie der Sandoz-Chemieunfall den Rhein zur Kloake machte

Das Fischesterben in der Oder weckt Erinnerungen an eine der größten Umweltkatastrophen Europas: 1986 wurden im Rhein tonnenweise tote Fische …
Wie der Sandoz-Chemieunfall den Rhein zur Kloake machte
Welt
WHO warnt: Affenpocken-Impfung ist kein Allheilmittel
Die Affenpocken breiten sich weiter aus. In dieser Woche wurden 20 Prozent mehr Infektionen gemeldet, als in der Vorwoche. Die WHO warnt nun davor, …
WHO warnt: Affenpocken-Impfung ist kein Allheilmittel
Politik
UN-Experte: Zwangsarbeit in Xinjiang - Peking empört
Wieder hat ein UN-Experte die Zustände in der von der muslimischen Minderheit der Uiguren bewohnten Region Xinjiang in China angeprangert. Pekings …
UN-Experte: Zwangsarbeit in Xinjiang - Peking empört

Energiekrise: Im Ernstfall weniger Betrieb in Skigebieten

Nur Kaltwasser auf Toilettenanlagen, kein Nachtbetrieb und weniger Beschneiung: In den Skigebieten in der Schweiz und Österreich werden Maßnahmen zum Stromsparen diskutiert.
Energiekrise: Im Ernstfall weniger Betrieb in Skigebieten

Schweizer Franken so stark wie seit 2015 nicht mehr

Der Schweizer Franken ist stark wie lange nicht mehr. Als Grund nennen Experten unter anderem die Energiekrise in Europa sowie die vergleichsweise niedrige Inflation in der Schweiz.
Schweizer Franken so stark wie seit 2015 nicht mehr

Neutrale Namen für Untergruppen des Affenpocken-Virus

Schon bei Corona-Mutationen gab es Diskussionen über möglichst neutrale Bezeichnungen ohne Diskriminierung. Bei den Affenpocken gibt es aber bereits Probleme mit dem Überbegriff.
Neutrale Namen für Untergruppen des Affenpocken-Virus

Mehr als 140 humanitäre Helfer 2021 im Einsatz getötet

Sie helfen dort, wo die Menschen es am nötigsten haben: Humanitäre Helferinnen und Helfen arbeiten oft in den ärmsten Ländern der Welt. Doch das kann teilweise sehr gefährlich sein.
Mehr als 140 humanitäre Helfer 2021 im Einsatz getötet

Novartis bestätigt Todesfälle nach Gentherapie Zolgensma

Das 2019 in den USA zugelassene Gen-Medikament darf auch in der EU gegen eine seltene Erbkrankheit genutzt werden. Nun kam es zu gleich zwei Todesfällen.
Novartis bestätigt Todesfälle nach Gentherapie Zolgensma

Aus Angst vor Affenpocken: Angriffe auf Affen in Brasilien

Seit die einst obskuren Affenpocken sich in der Welt ausbreiten, warnen Experten wegen des Namens. Krankheitsnamen sollen nichts und niemanden stigmatisieren. Jetzt werden aber die ersten Affen Opfer.
Aus Angst vor Affenpocken: Angriffe auf Affen in Brasilien