VW will Schadenersatz von Ex-Vorständen Winterkorn und Stadler 
Wirtschaft

VW will Schadenersatz von Ex-Vorständen Winterkorn und Stadler 

Der VW-Aufsichtsrat will Ex-Konzernchef Martin Winterkorn und dem früheren Audi-Boss Rupert Stadler wegen des Dieselskandals jetzt ans Geld.
VW will Schadenersatz von Ex-Vorständen Winterkorn und Stadler 
Verfassungsbeschwerde: Ex-Audi-Boss Stadler scheitert vor Gericht
Wirtschaft

Verfassungsbeschwerde: Ex-Audi-Boss Stadler scheitert vor Gericht

Wenige Tage, nachdem sich Volkswagen einvernehmlich vom früheren Audi-Chef getrennt hat, gibt es für Ex-Manager Rupert Stadler vor Gericht einen …
Verfassungsbeschwerde: Ex-Audi-Boss Stadler scheitert vor Gericht
Ex-Audi-Chef Stadler kommt aus Haft frei - unter einer Bedingung
Wirtschaft

Ex-Audi-Chef Stadler kommt aus Haft frei - unter einer Bedingung

Der ehemalige Chef des Autobauers Audi, Rupert Stadler, kommt aus der Untersuchungshaft frei. Das Oberlandesgericht München erklärte am Dienstag, es …
Ex-Audi-Chef Stadler kommt aus Haft frei - unter einer Bedingung
Politik
Ehemaliger Audi-Manager aus U-Haft entlassen
Ein ehemaliger Manager von Audi ist am Dienstag gegen Kaution aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Er war im Zuge des Dieselskandals verhaftet …
Ehemaliger Audi-Manager aus U-Haft entlassen
Wirtschaft
Audi-Chef in Bedrängnis: Staatsanwälte vernehmen Stadler
Gleich nach seiner Festnahme hatte Audi-Chef Stadler eine Aussage angekündigt. Nun haben die Staatsanwälte mit ihren Vernehmungen begonnen.
Audi-Chef in Bedrängnis: Staatsanwälte vernehmen Stadler

Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen

Neuer Paukenschlag in der Abgasaffäre: Audi-Chef Rupert Stadler wurde festgenommen und sitzt nun in Untersuchungshaft. Vergangene Woche war bereits sein Haus durchsucht worden.
Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen

Hausdurchsuchung bei Audi-Chef Stadler

Es wird brenzlig für den Audi-Chef Rupert Stadler. Die Ermittlungen im Diesel-Skandal weiten sich aus.
Hausdurchsuchung bei Audi-Chef Stadler

Audi-Chef Stadler zu neusten Vorwürfen im Diesel-Skandal: „Es ist keine neue Manipulationssoftware“

Er räumt „gravierende“ Fehler in der Fachabteilung ein, sagt jedoch, es gebe keine neue Manipulationssoftware. Für Audi-Chef Rupert Stadler wird es trotzdem nicht ruhiger, denn der Diesel-Skandal ist noch lange nicht ausgestanden.
Audi-Chef Stadler zu neusten Vorwürfen im Diesel-Skandal: „Es ist keine neue Manipulationssoftware“

Audi-Chef „persönlich enttäuscht“ von Dobrindt

Nach den Abgas-Vorwürfen steht Audi am Pranger. Sehr zum Leidwesen von Boss Rupert Stadler: Er attackiert nun Verkehrsminister Alexander Dobrindt.
Audi-Chef „persönlich enttäuscht“ von Dobrindt

Fall Hoeneß: Steinbrück erzürnt Stoiber

Köln - SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat den wegen Steuerbetrugs angeklagten Präsidenten Uli Hoeneß vom Triple-Gewinner Bayern München aufgefordert, sein Amt als Aufsichtsratschef „mindestens“ ruhen zu lassen.
Fall Hoeneß: Steinbrück erzürnt Stoiber

Ursula Piëch rückt in Audi-Aufsichtsrat

Neckarsulm - Ferdinand Piëch vertraue nur VW-Chef Martin Winterkorn - und seiner Ehefrau, heißt es in Berichten. Fest steht: Ursula Piëch gehört zu den mächtigsten Frauen in der Auto-Welt.
Ursula Piëch rückt in Audi-Aufsichtsrat