Innenminister de Maizière verteidigt Türkei-Papier

Berlin - Bundesinnenminister Thomas de Maizière verteidigt in einem Interview das umstrittene Türkei-Papier. Ob das reicht, um die Türkei versöhnlich …
Innenminister de Maizière verteidigt Türkei-Papier

Ab Sommer abgespecktes Liniennetz im Kreis

Uelzen. Die Kreispolitik hatte sich vorgenommen, das Busliniennetz im Landkreis Uelzen zu verbessern. Was die Einwohner ab August mit einem neuen …
Ab Sommer abgespecktes Liniennetz im Kreis

Haller fährt künftig im Kreis

Uelzen. Weniger reguläre Fahrten, mehr Bedarfsverkehr und ein neuer Dienstleister: Der Buslinienverkehr im Landkreis Uelzen, über den auch der …
Haller fährt künftig im Kreis
Jetzt touren die Anrufsammeltaxis
Uelzen/Landkreis. Auch lange Fahrten nehmen einmal ein Ende: Seit 2013 arbeitete die Kreispolitik an einem Weg, zusätzliche Angebote für den …
Jetzt touren die Anrufsammeltaxis
Startschuss für Sammeltaxis
Uelzen. In einem ersten Anlauf war der Landkreis gescheitert: Nun jedoch werden ab kommenden Mai, vorerst auf ein Jahr begrenzt, Anruf-Sammeltaxis …
Startschuss für Sammeltaxis

Schlag für Busfirma RBB

nre Uelzen/Landkreis. Für Beschäftigte der Regionalbus Braunschweig GmbH (RBB), die im Landkreis Uelzen mit dem öffentlichen Personennahverkehr beauftragt ist und eine Niederlassung Auf dem Rahlande unterhält, wird die Luft dünner.
Schlag für Busfirma RBB

Neuer Tarif statt Rotstift

nre Uelzen/Hamburg. Es soll eine Lösung sein, die den Busfahrern wie auch den Busfahrenden gerecht wird.
Neuer Tarif statt Rotstift

RBB-Standort auf Kippe

nre Uelzen. Die Fusion der Regionalbus Braunschweig GmbH (RBB), die im Landkreis für den öffentlichen Personennahverkehr verantwortlich ist, mit dem Busunternehmen Weser-Ems Bus (AZ berichtete) hat unmittelbare Folgen für RBB-Beschäftigte in Uelzen.
RBB-Standort auf Kippe

AZ-BLITZ: Busunternehmen baut auch Stellen in Uelzen ab

Uelzen. Die angekündigte Fusion der Regionalbus Braunschweig GmbH, die im Landkreis Uelzen für den Öffentlichen Personennahverkehr zuständig ist, mit der Unternehmen Weser-Ems-Bus (AZ berichtete) hat auch auch Folgen für RBB-Beschäftigte in Uelzen.
AZ-BLITZ: Busunternehmen baut auch Stellen in Uelzen ab

Nächster Halt: Stellenabbau

Uelzen/Landkreis. Die im Landkreis Uelzen mit dem Öffentlichen Personennahverkehr beauftragte Regionalbus Braunschweig GmbH (RBB) steht vor einer Fusion.
Nächster Halt: Stellenabbau

Busfahrer ziehen vor Gericht

Uelzen/Göttingen. Bei der Regionalbus Braunschweig GmbH, die unter anderem auch für den öffentlichen Nahverkehr im Landkreis Uelzen zuständig ist, brodelt es, weil Mitarbeiter teilweise nicht mehr direkt bei der RBB angestellt sind, sondern über die …
Busfahrer ziehen vor Gericht