Verstappen überrascht Mercedes - Vettel motzt in Silverstone
Sport-Mix

Verstappen überrascht Mercedes - Vettel motzt in Silverstone

Klare Worte. Sebastian Vettel kritisiert Ferrari. Schon während des nächsten Rennens zum Vergessen für den Hessen. Den Sieg feiert Max Verstappen. …
Verstappen überrascht Mercedes - Vettel motzt in Silverstone

Plagiatsvorwürfe: Racing-Point-Chef Stroll "extrem wütend"

Silverstone (dpa) - Nach den Plagiatsvorwürfen gegen Racing Point hat Mehrheitseigner Lawrence Stroll die Unschuld seines Formel-1-Teams beteuert und …
Plagiatsvorwürfe: Racing-Point-Chef Stroll "extrem wütend"

Unfall in Schlussphase: Schumacher in Silverstone Zweiter

Mick Schumacher hat beim 10. Saisonlauf der Formel 2 in Silverstone sogar den Sieg vor Augen. Ein diskussionswürdiges Manöver sorgt aber für einen …
Unfall in Schlussphase: Schumacher in Silverstone Zweiter
Heidfeld zu Vettels Ferrari-Aus: "Segen für Sebastian"
Silverstone (dpa) - Der frühere Formel-1-Pilot Nick Heidfeld (43) bewertet das Aus von Sebastian Vettel bei Ferrari zum Jahresende als Befreiung für …
Heidfeld zu Vettels Ferrari-Aus: "Segen für Sebastian"
Darauf muss man beim Jubiläums-Grand-Prix achten
Sebastian Vettel rechnet sich beim zweiten Formel-1-Rennen in Silverstone nicht einmal große Chancen auf Punkte aus. Für Nico Hülkenberg eröffnet …
Darauf muss man beim Jubiläums-Grand-Prix achten

Hülkenberg setzt "Highlight" - Vettels Leiden geht weiter

Sebastian Vettel erlebt den nächsten Formel-1-Frusttag. In der Qualifikation von Silverstone scheidet der Ferrari-Pilot chancenlos vorzeitig aus. Nico Hülkenberg wird sensationell Dritter. Die Pole Position sichert erneut ein Mercedes-Fahrer.
Hülkenberg setzt "Highlight" - Vettels Leiden geht weiter

Hamilton Schnellster im Formel-1-Abschlusstraining

Silverstone (dpa) - Lewis Hamilton hat das Abschlusstraining zum zweiten Formel-1-Rennen in Silverstone bestimmt.
Hamilton Schnellster im Formel-1-Abschlusstraining

Familienfest außer Kontrolle: Zoff in Formel 1 eskaliert

Die halbe Formel 1 ist in Protestlaune. Es geht um angeblich illegale Kopien beim Racing-Point-Team. Mercedes sieht sich beim neuen Grundlagenvertrag als großer Verlierer. Das Jubiläumswochenende in Silverstone artet zum Gift-Gipfel aus.
Familienfest außer Kontrolle: Zoff in Formel 1 eskaliert

15 Punkte Abzug und Geldbuße: Racing Point bestraft

Silverstone (dpa) - Im Streit um angeblich illegale Kopien von Formel-1-Bauteilen ist Racing Point hart bestraft worden.
15 Punkte Abzug und Geldbuße: Racing Point bestraft

Silverstone-Rennen: 5127 Menschen auf Coronavirus getestet

Silverstone (dpa) - Die Corona-Testreihe in der Formel 1 vor dem zweiten Grand Prix in Großbritannien ist bis auf den Fall Sergio Perez ohne positiven Befund geblieben.
Silverstone-Rennen: 5127 Menschen auf Coronavirus getestet

Defekt bei Vettel - Hamilton fährt im Training Bestzeit

Lewis Hamilton - wer sonst? Der Weltmeister fährt in Silverstone zur Tagesbestzeit. Nico Hülkenberg verblüfft bei seinem zweiten Einsatz für Racing Point. Ferrari-Mann Sebastian Vettel kommt vor dem 70. Formel-1-Jubiläum nicht hinterher.
Defekt bei Vettel - Hamilton fährt im Training Bestzeit

Corona-Fall Perez: Karrierechance für Ersatzmann Hülkenberg

Nico Hülkenberg bekommt eine zweite Chance. Nach einem weiteren positiven Corona-Test bei Sergio Perez steigt der Deutsche wieder in den Racing Point. Hülkenberg bietet sich in Silverstone eine Formel-1-Bewerbungsfahrt.
Corona-Fall Perez: Karrierechance für Ersatzmann Hülkenberg

Mercedes über Formel-1-Grundlagenvertrag verärgert

Silverstone (dpa) - Weltmeisterteam Mercedes will den neuen Formel-1-Grundlagenvertrag nicht unterzeichnen. Teamchef Toto Wolff bezeichnete seinen Rennstall als "größten Verlierer" in Bezug auf das Preisgeld.
Mercedes über Formel-1-Grundlagenvertrag verärgert

Hülkenberg Vierter beim Training in Silverstone

Silverstone (dpa) - Aushilfspilot Nico Hülkenberg ist im Auftakttraining zum Formel-1-Rennen in Silverstone auf einen starken vierten Platz gerast.
Hülkenberg Vierter beim Training in Silverstone

Vettel: "In gewisser Weise Entscheidung getroffen"

Silverstone (dpa) - Sebastian Vettel rechnet in den nächsten Wochen mit einer Entscheidung über seine mögliche Formel-1-Zukunft.
Vettel: "In gewisser Weise Entscheidung getroffen"

Darüber wird auch noch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager

Vor 70 Jahren veranstaltete die Formel 1 in Silverstone ihren ersten Grand Prix. Was bedeutet den Fahrern die geschichtsträchtige Motorsport-Königsklasse?
Darüber wird auch noch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager

Vettels Optionen schwinden: Mercedes auch 2021 mit Bottas

Sebastian Vettel? Nein. Die jüngste Formel-1-Fahrerentscheidung betrifft in erster Linie Valtteri Bottas. Der Finne fährt auch 2021 für Mercedes. Die Cockpit-Optionen für Vettel gehen aus.
Vettels Optionen schwinden: Mercedes auch 2021 mit Bottas