DIHK: Viele Unternehmen stellen höhere Kosten in Rechnung
Wirtschaft

DIHK: Viele Unternehmen stellen höhere Kosten in Rechnung

Die gestiegenen Energie- und Rohstoffpreise dürften wohl für weitere Preissteigerungen bei vielen Unternehmen sorgen. Das geht aus einer Umfrage des …
DIHK: Viele Unternehmen stellen höhere Kosten in Rechnung
Konjunktur: Wirtschaft im Dauer-Krisenmodus
Wirtschaft

Konjunktur: Wirtschaft im Dauer-Krisenmodus

Rekordinflation, gestörte Lieferketten, hohe Energiepreise: Selten gab es so viele wirtschaftliche Unsicherheiten wie derzeit, schreibt der Direktor …
Konjunktur: Wirtschaft im Dauer-Krisenmodus
Wirtschaftliche Erholung in Deutschland gedämpft
Wirtschaft

Wirtschaftliche Erholung in Deutschland gedämpft

Angesichts der aktuellen Lage erwarten die Experten des Internationalen Währungsfonds erst für 2023 eine deutliche Erholung der deutschen Wirtschaft.
Wirtschaftliche Erholung in Deutschland gedämpft
Wirtschaft
Bundesbank: Russische Wirtschaft massiv geschädigt
Viele tausende Fachkräfte aus dem IT-Sektor haben Russland seit Kriegsbeginn verlassen. Weitere qualifizierte Arbeitskräfte könnten folgen. Ein …
Bundesbank: Russische Wirtschaft massiv geschädigt
Wirtschaft
Bundesbank: Wirtschaft weiterhin belastet
Die Bundesbank sieht noch keine Erholung der deutschen Wirtschaft. Hohe Energie- und Materialkosten treiben auch die Verbraucherpreise weiter in die …
Bundesbank: Wirtschaft weiterhin belastet

Ifo-Geschäftsklima steigt weiter

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine und Lieferkettenprobleme machen der deutschen Wirtschaft zu schaffen. Zuletzt hat sich die Stimmung in den Führungsetagen der Firmen etwas aufgehellt.
Ifo-Geschäftsklima steigt weiter

Davos: Zwischen Rezessionsangst und Klimakrise

Der Ukraine-Krieg hat dramatische Folgen für die Weltwirtschaft - kein Wunder, dass er auch beim WEF-Treffen in Davos das beherrschende Thema ist.
Davos: Zwischen Rezessionsangst und Klimakrise

Wirtschaftsforscher halbieren Prognose: „Deutsche Wirtschaft wankt von einer Krise in die nächste“

Die Folgen des Ukraine-Kriegs verdüstern die Aussichten für die deutsche Wirtschaft. Die Ökonomen des Instituts der deutschen Wirtschaft werden daher deutlich vorsichtiger. 
Wirtschaftsforscher halbieren Prognose: „Deutsche Wirtschaft wankt von einer Krise in die nächste“

Deutschland gibt Ukraine rund eine Milliarde Euro

Der ukrainischen Regierung fehlen nach eigenen Angaben monatlich rund fünf Milliarden Euro, um den Staatsbetrieb zu finanzieren. Mehrere Industriestaaten wollen einspringen - auch Deutschland.
Deutschland gibt Ukraine rund eine Milliarde Euro

Gibt es Wertpapiere, die das Depot stabilisieren?

Corona-Krise, Ukraine-Krieg und Inflation rütteln den Kapitalmarkt ordentlich durch. Es scheint kaum Wertpapiere zu geben, die sich von den Unsicherheiten unbeeindruckt zeigen. Oder etwa doch?
Gibt es Wertpapiere, die das Depot stabilisieren?

Mehr Großpleiten erwartet: „Wenn es kracht, dann richtig“

Ukraine-Krieg, Lieferprobleme und steigende Preise: Deutsche Unternehmen haben mit etlichen Problemen zu kämpfen. Die unruhige Lage könnte verherrende Folgen haben, sagt der Kreditversicherer Allianz Trade.
Mehr Großpleiten erwartet: „Wenn es kracht, dann richtig“