FIFA-Boss Infantino wohnt nun in WM-Gastgeberstadt Doha
Fußball

FIFA-Boss Infantino wohnt nun in WM-Gastgeberstadt Doha

FIFA-Präsident Gianni Infantino hat ein Haus im WM-Gastgeberland Katar bezogen.
FIFA-Boss Infantino wohnt nun in WM-Gastgeberstadt Doha
Taliban verhandeln mit Katar und Türkei über Flughafen
Politik

Taliban verhandeln mit Katar und Türkei über Flughafen

Katar und die Türkei verhandeln mit den Taliban über den Betrieb des internationalen Flughafens in der afghanischen Hauptstadt Kabul. Die Gespräche …
Taliban verhandeln mit Katar und Türkei über Flughafen
FIFA-„Weltgipfel“ zur Zukunft des Fußballs - Streitthema WM
Fußball

FIFA-„Weltgipfel“ zur Zukunft des Fußballs - Streitthema WM

Der Weltverband lädt zu einem „Weltgipfel“, um über die Zukunft des Fußballs zu debattieren. Vor allem geht es um den WM-Rhythmus - das Streitthema …
FIFA-„Weltgipfel“ zur Zukunft des Fußballs - Streitthema WM
Fußball
Schäfer zu Katar: DFB und München könnten viel bewegen
Der frühere Fußball-Bundesligatrainer Winfried Schäfer hat die immer stärker werdenden Diskussionen im Sport um politische Fragen wie Menschenrechte …
Schäfer zu Katar: DFB und München könnten viel bewegen
Wirtschaft
Airbus sucht im Streit mit A350-Kunden rechtliche Klärung
Airbus sieht sich Kritik ausgesetzt, weil die Beschichtung von Oberflächen eines Flugzeugtyps nicht fehlerfrei ist. Allerdings hält der Flugzeugbauer …
Airbus sucht im Streit mit A350-Kunden rechtliche Klärung

Einer bei WM nicht dabei: Italien und Portugal droht Duell

Das ist ein echter Hammer: Entweder der 2016er-Europameister Portugal oder Nachfolger Italien wird in Katar nicht dabei sein. Das große Duell der beiden Top-Nationen würde am 29. März steigen.
Einer bei WM nicht dabei: Italien und Portugal droht Duell

Hitzfeld: WM in Katar eine „Enttäuschung für mich“

Ex-Trainer Ottmar Hitzfeld freut sich nicht auf die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar.
Hitzfeld: WM in Katar eine „Enttäuschung für mich“

Blatter: Katar-WM ein großer Fehler - Kritik an Platini

Der frühere FIFA-Präsident Joseph Blatter sieht die Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 an Katar als „großen Fehler“ an und hat erneut Ex-UEFA-Chef Michel Platini für den Ausgang der Wahl verantwortlich gemacht.
Blatter: Katar-WM ein großer Fehler - Kritik an Platini

„Kampf bis zum Ende“ zwischen Hamilton und Verstappen

Max Verstappen kann im nächsten Formel-1-Rennen Weltmeister werden. Allerdings ist Lewis Hamilton pünktlich zum Saisonfinale wieder in Topform und lauert. Drama scheint im Endspurt vorprogrammiert.
„Kampf bis zum Ende“ zwischen Hamilton und Verstappen

Die Lehren aus dem Großen Preis von Katar

Die Formel 1 steuert auf ein packendes Finale zu. Lewis Hamilton gewinnt in Katar. Max Verstappen gerät unter Druck. Und es bleiben nur noch zwei Rennen bis zur Kür des neuen Weltmeisters.
Die Lehren aus dem Großen Preis von Katar

So wird Max Verstappen bereits in Saudi-Arabien Weltmeister

Auch wenn Lewis Hamilton die beiden vergangenen Rennen in der Formel 1 gewonnen hat, kann Max Verstappen bereits im nächsten Grand Prix zum ersten Mal Weltmeister werden.
So wird Max Verstappen bereits in Saudi-Arabien Weltmeister