Corona im Freistaat: Demos in bayerischen Metropolen - …

In München gab es einen Massenprotest auf der Theresienwiese gegen die Corona-Maßnahmen - und auch in weiteren bayerischen Städten.
Corona im Freistaat: Demos in bayerischen Metropolen - Ausschreitungen während Kundgebungen

Joachim Herrmann hält Migranten für gewaltbereiter - nach Kritik legt …

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat neu eingereisten Migranten ein erhöhtes Gewaltpotenzial bescheinigt. Er reagierte damit auf die …
Joachim Herrmann hält Migranten für gewaltbereiter - nach Kritik legt er jetzt nach

Innenminister Hermann will die Abschiebungen von Straftätern …

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann will in Zukunft die Abschiebungen von kriminellen Asylbewerbern beschleunigen.
Innenminister Hermann will die Abschiebungen von Straftätern beschleunigen
Chaotisch-Soziale Union: CSU taumelt auf Entscheidung zu
Chaos, Misstrauen, Wut, Enttäuschung - die CSU ist in maximaler Aufruhr. In spektakulärer Art und Weise taumelt die Partei der Entscheidung über …
Chaotisch-Soziale Union: CSU taumelt auf Entscheidung zu
Merkel und Herrmann - kann das gut gehen?
Nach zehn Jahren im Amt ist Bayerns Innenminister Herrmann fachlich sicherlich bereit für den Gang nach Berlin. Doch bei der Suche nach dem …
Merkel und Herrmann - kann das gut gehen?

Hermann fordert Ausweisung radikaler Islamisten

München - Der bayerische Innenminister Joachim Hermann (CSU) fordert die Ausweisung ausländischer radikaler Islamisten. Ihre Einreise müsse "mit allen Mitteln" verhindert werden.
Hermann fordert Ausweisung radikaler Islamisten

WDR: Lindenstraße geht weiter

Köln - Die Lindenstraße ist nach Angaben des Westdeutschen Rundfunks (WDR) auch nach 28 Jahren nicht von der Einstellung bedroht. Die Fans müssen sich laut des Senders keine Sorgen machen.
WDR: Lindenstraße geht weiter

Söder will BayernLB entpolitisieren

München - Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) will die politische Kontrolle der BayernLB in knapp einem Jahr beenden. Dafür will er das Landesbankgesetz ändern.
Söder will BayernLB entpolitisieren

Der NPD stehen mehr als eine Million Euro Steuergelder zu

Berlin - Die rechtsextremistische NPD ist bei der Bundestagswahl zwar nur auf 1,5 Prozent der Stimmen gekommen, kann aber trotzdem weiterhin mit mehr als einer Million Euro Wahlkampfkostenerstattung pro Jahr aus Steuergeldern rechnen.
Der NPD stehen mehr als eine Million Euro Steuergelder zu