"Vorzeigeathlet" Freund und sein harter Weg zurück

Severin Freund war mal der beste deutsche Skispringer. Große Knieprobleme warfen ihn in den letzten Jahren zurück. Nun will er einen neuen Anlauf …
"Vorzeigeathlet" Freund und sein harter Weg zurück

Urlaubsmesse "Touristik und Caravaning" in Leipzig

Auf der Messe "Touristik und Caravaning" können sich Interessierte über die neusten Trends auf dem Caravan- und Camping-Markt informieren.
Urlaubsmesse "Touristik und Caravaning" in Leipzig

Weihnachtsmärkte beginnen immer früher

Die meisten Weihnachtsmärkte machen erst Ende November auf. Doch in manchen Städten im deutschsprachigen Raum geht es dieses Jahr so früh los wie …
Weihnachtsmärkte beginnen immer früher
VW-Werk Zwickau beginnt mit Produktion des Elektroautos ID.3
Mit seinem ersten vollelektrischen Fahrzeug will VW den Wandel zur Elektromobilität schaffen. In Zwickau rollen nun die ersten Exemplare des ID.3 vom …
VW-Werk Zwickau beginnt mit Produktion des Elektroautos ID.3
Porsche verkauft seine Sportwagen nun auch online
Stuttgart (dpa) - Der Sportwagenbauer Porsche verkauft seine Autos nun auch online und folgt damit dem Beispiel anderer Hersteller.
Porsche verkauft seine Sportwagen nun auch online

Bundestag billigt Moped-Fahren für 15-Jährige

Leichte Krafträder mit einer maximalen Geschwindigkeit bis zu 45 Stundenkilometer dürfen bald auch von 15-jährigen gefahren werden. Das hat der Deutsche Bundestag beschlossen.
Bundestag billigt Moped-Fahren für 15-Jährige

Der Fassmacher vom Burgenlandkreis

Nach der Wende stand sein Handwerk kurz vor dem Aus. Doch seit mehr als zehn Jahren fertigt Carsten Romberg wieder Eichenfässer. Heute gibt es für den Böttcher wieder viel Arbeit.
Der Fassmacher vom Burgenlandkreis

"Not am Mann"-Aussage: Kovac räumt "Fehler" ein

Derby-Lust oder neuer Bank-Frust: Nach fünf Spielen als Reservist hofft Thomas Müller auf die Münchner Startelf gegen Augsburg. Trainer Kovac stuft seine "Not am Mann"-Aussage als "Fehler" ein. Ein lange umstrittener Einsatz freut den Bayern-Coach.
"Not am Mann"-Aussage: Kovac räumt "Fehler" ein

Synagogentür von Halle soll Ort des Gedenkens werden

Einschusslöcher an der Tür, die zu der Synagoge der jüdischen Gemeinde führt, zeugen von dem Terroranschlag in Halle. Zwei Menschen hat der rechtsextremistische Täter getötet. Doch die Tür hat verhindert, dass er in das Gotteshaus kam.
Synagogentür von Halle soll Ort des Gedenkens werden

Huawei begrüßt Zulassung zum 5G-Netzausbau in Deutschland

Trotz Sicherheitsbedenken insbesondere der USA will Deutschland das chinesische Unternehmen Huawei beim neuen 5G-Mobilfunknetz nicht ausschließen. Der unter Druck geratene Netzwerkausrüster hofft auf eine Signalwirkung.
Huawei begrüßt Zulassung zum 5G-Netzausbau in Deutschland

Polizei verlor Halle-Attentäter eine Stunde lang

Die Synagoge war ohne Polizeischutz. Der Attentäter konnte nach seinen Schüssen die Stadt verlassen. Sachsen-Anhalts Innenminister muss jetzt viele Fragen beantworten. Reichlich Kritik erntet Seehofer, der Extremisten in Gamer-Foren aufspüren will.
Polizei verlor Halle-Attentäter eine Stunde lang