Auch ohne Gorleben bleibt Niedersachsen Atomland
Niedersachsen

Auch ohne Gorleben bleibt Niedersachsen Atomland

Gorleben - Von Michael Krüger - Deutschland sucht ein Endlager für hoch radioaktiven Atommüll. Mit dem gestrigen Spitzengespräch im Berliner …
Auch ohne Gorleben bleibt Niedersachsen Atomland
Atommüll-Lager Asse soll geräumt werden
Politik

Atommüll-Lager Asse soll geräumt werden

Berlin - Die Bundesregierung und die niedersächsische Landesregierung wollen die radioaktiven Abfälle so schnell wie möglich aus dem maroden …
Atommüll-Lager Asse soll geräumt werden
Atomkraftgegner fürchten Flutung von marodem Lager
Niedersachsen

Atomkraftgegner fürchten Flutung von marodem Lager

Remlingen - Atomkraftgegner fürchten, dass die rund 126 000 Atommüllfässer aus dem einsturzgefährdeten Lager Asse bei Wolfenbüttel nun doch nicht …
Atomkraftgegner fürchten Flutung von marodem Lager
Politik
McAllister: Castor-Ankunft am 1. Advent
Gorleben/Hannover - Der Castor-Transport nach Gorleben soll nach Angaben von Ministerpräsident David McAllister zum 1. Advent das Zwischenlager …
McAllister: Castor-Ankunft am 1. Advent
Niedersachsen
Rösler will breite Erneuerung der FDP
Braunschweig (dpa) - Der künftige FDP-Bundesvorsitzende Philipp Rösler will die Partei mit einem breiteren personellen Umbau aus der Krise führen.
Rösler will breite Erneuerung der FDP

Erst alternativlos, dann ohne Zukunft

Niedersachsen - HANNOVER · Wenn ein Autofahrer allzu krass das Steuer herumreißt, kann es vorkommen, dass der Wagen gerade noch quietschend auf zwei Rädern die Kurve kriegt. So ist es jetzt auch der niedersächsischen FDP ergangen – mit dem …
Erst alternativlos, dann ohne Zukunft

Atomkraft: Niedersachsen prüft nur von außen

Hannover - Nach den Atomunfällen in Japan wird es keine direkte Sonderprüfung in den niedersächsischen Reaktoren geben. „Es werden keine Mitarbeiter der Atomaufsicht in die Kraftwerke gehen“, sagte eine Sprecherin des Umweltministeriums am Montag in …
Atomkraft: Niedersachsen prüft nur von außen

Linke: Land muss Häfen für Atomtransporte sperren

Hannover - Die Linke in Niedersachsen fordert die Sperrung der niedersächsischen Seehäfen für Atomtransporte. „So könnten Atomtransporte zwar nicht verhindert, aber gestoppt werden“, sagte Kurt Herzog, umweltpolitischer Sprecher der Fraktion. Die …
Linke: Land muss Häfen für Atomtransporte sperren

Kreis Lüneburg: Katastrophenalarm wegen steigender Elbepegel

Lüneburg - Im Landkreis Lüneburg wird wegen der steigenden Pegel der Elbe voraussichtlich Katastrophenalarm ausgelöst. Bereits am Mittwochvormittag könnte es soweit sein, wenn der Wasserstand bei Dömitz die Marke von 6,10 Metern übersteigt.
Kreis Lüneburg: Katastrophenalarm wegen steigender Elbepegel

Dioxin-Alarm: Aigners Ultimatum verstrichen

Hannover - Der Dioxin-Verdacht gegen einen weiteren Futtermittelhersteller in Niedersachsen hat zum offenen Streit zwischen der Verbraucherschutzministerin (CSU) und der schwarz-gelben Landesregierung geführt.
Dioxin-Alarm: Aigners Ultimatum verstrichen

FDP am Abgrund: Was wird aus Westerwelle?

Berlin - Der weitere Umfragen-Absturz der Liberalen hat die Frage aller Fragen in der FDP noch mal aktualisiert: Endet 2011 die Ära Westerwelle? Die ersten Personal-Planspiele für die Zeit danach gibt es schon.
FDP am Abgrund: Was wird aus Westerwelle?