Union: Schröders Altkanzler-Versorgung streichen
Politik

Union: Schröders Altkanzler-Versorgung streichen

Gerhard Schröder steht wegen seiner Nähe zu Russland auf der „falschen Seite der Geschichte“, sagen die Häushalter der Unionsfraktion. Sie fordern …
Union: Schröders Altkanzler-Versorgung streichen
Schröder-Weggefährten machen sich ernsthaft Sorgen: „Braucht eigentlich Hilfe und man erreicht ihn nicht“
Politik

Schröder-Weggefährten machen sich ernsthaft Sorgen: „Braucht …

Gerhard Schröder galt immer als jemand mit eigenem Kopf, der sich nicht gerne hineinreden lässt. Nun verschließt er sich offenbar auch engen …
Schröder-Weggefährten machen sich ernsthaft Sorgen: „Braucht eigentlich Hilfe und man erreicht ihn nicht“
CDU: Schröder die Einnahmen für russische Konzerne wegnehmen
Politik

CDU: Schröder die Einnahmen für russische Konzerne wegnehmen

Altkanzler Schröder arbeitet weiter für russische Energiekonzerne, die Politik ist sich weiter nicht einig, wie damit umzugehen ist. Jetzt gibt es …
CDU: Schröder die Einnahmen für russische Konzerne wegnehmen
Politik
Gerhard Schröder ein russischer „Agent“? Altkanzler braucht laut …
Gerhard Schröder seit Jahrzehnten mit Wladimir Putin befreundet
Gerhard Schröder ein russischer „Agent“? Altkanzler braucht laut Bekannten „Hilfe“
Politik
Berliner Lokal entfernt Schröder-Fotos aus Speisekarten
Altkanzler Gerhard Schröder hat sich trotz des russischen Angriffskriegs in der Ukraine nicht von Kremlchef Wladimir Putin distanziert. Das hat nun …
Berliner Lokal entfernt Schröder-Fotos aus Speisekarten

Gerhard Schröder soll Ehrendoktorwürde niederlegen

Nun wird Gerhard Schröder auch von der Universität kritisiert, die ihm einst eine besondere Ehre zuteil kommen ließ. Das Verhalten des Altkanzlers sei mit den Werten der Hochschule unvereinbar.
Gerhard Schröder soll Ehrendoktorwürde niederlegen

Druck auf Altkanzler Schröder wächst

Die Empörung über Gerhard Schröder hält an - nun werden weitere Schritte gegen den ehemaligen Bundeskanzler mit besonderen Beziehungen zu Wladimir Putin diskutiert. Dabei geht es auch ums Geld.
Druck auf Altkanzler Schröder wächst

Schröders „Hochverrat“ mit Putin: Die Aufregung wächst - diese Konsequenzen sind möglich

Gerhard Schröder hält energisch zu Russland-Machthaber Wladimir Putin. Parteiausschluss, Staatsbezüge, Geld aus Moskau - Konsequenzen für den SPD-Altkanzler werden diskutiert. Ein Überblick.
Schröders „Hochverrat“ mit Putin: Die Aufregung wächst - diese Konsequenzen sind möglich

SPD-Chefin Esken fordert Schröder zu Parteiaustritt auf

Der Geduldsfaden der SPD-Spitze hat sich in den vergangenen Wochen als ziemlich dehnbar erwiesen, was Gerhard Schröder angeht. Jetzt fordert die Parteivorsitzende Esken den Altkanzler offen auf, sein Parteibuch abzugeben.
SPD-Chefin Esken fordert Schröder zu Parteiaustritt auf

Altkanzler Schröder: Rücktritt bei Energiekonzernen von Putin abhängig

Altkanzler Gerhard Schröder will sich von seinen Posten bei russischen Energiekonzernen zurückziehen – aber nur, wenn Präsident Putin Europa das Gas abdreht.
Altkanzler Schröder: Rücktritt bei Energiekonzernen von Putin abhängig

Schröder: Rücktritt nur bei Gas-Stopp

Nach seiner kuriosen Vermittlungsreise zu Putin nach Moskau ist Altkanzler Schröder abgetaucht. Jetzt meldet er sich in einem Interview zurück. Von Putin lossagen will er sich nicht. Eher im Gegenteil.
Schröder: Rücktritt nur bei Gas-Stopp