Land rechnet bis zum Frühjahr mit weiteren 70.000 Flüchtlingen
Niedersachsen

Land rechnet bis zum Frühjahr mit weiteren 70.000 Flüchtlingen

Mit Beginn der kalten Jahreszeit rechnet die Landesregierung mit mehr Flüchtlingen, größtenteils aus der Ukraine. Die Unterbringung wird schwieriger.
Land rechnet bis zum Frühjahr mit weiteren 70.000 Flüchtlingen
Von der Ukraine über Hannover und Salzwedel nach Kakerbeck
Salzwedel

Von der Ukraine über Hannover und Salzwedel nach Kakerbeck

Zwei Mütter kamen gestern mit ihren Kindern und zwei Hunden am Salzwedeler Bahnhof an. Dort wartete schon Frank Meusling auf die beiden Familien. …
Von der Ukraine über Hannover und Salzwedel nach Kakerbeck
Wierener Rainer Struck und Mark-Michael Schütze bringen Hilfsgüter an ukrainische Grenze
Lokalsport Uelzen

Wierener Rainer Struck und Mark-Michael Schütze bringen Hilfsgüter an …

Mit dem Vereins- und Firmenbus auf humanitärer Mission: Rainer Struck und Mark-Michael Schütze vom TuS Wieren brachten Hilfsgüter an die ukrainische …
Wierener Rainer Struck und Mark-Michael Schütze bringen Hilfsgüter an ukrainische Grenze
Hankensbüttel
Neues Zuhause in Masel für acht Geflüchtete aus der Ukraine
Neues Zuhause in Masel für acht Geflüchtete aus der Ukraine
Beetzendorf-Diesdorf
Wohnraum für Flüchtlinge in der Gemeinde Beetzendorf gesucht
Viele Ukrainer, die aus ihrer Heimat flüchten müssen, stehen vor der Frage, wo sie nun ein neues Zuhause finden werden. Und viele Städte und …
Wohnraum für Flüchtlinge in der Gemeinde Beetzendorf gesucht

Beetzendorfer Schüler helfen Ukraine-Flüchtlingen

Durch den Krieg in der Ukraine haben bereits rund 2,5 Millionen Menschen ihre Heimat verlassen. Auch im Altmarkkreis Salzwedel sind die ersten Flüchtlinge eingetroffen, die oft nicht mal das Nötigste zum Leben dabei haben. Das Beetzendorfer …
Beetzendorfer Schüler helfen Ukraine-Flüchtlingen

Erste Familie aus der Ukraine aufgenommen

Erste Familie aus der Ukraine aufgenommen

Netzwerkstelle Migration und Integration hat Kindern trotz Corona einiges geboten

Evelyn Ruppert-Schulze wirft einen Blick auf das vergangene Jahr und verrät, was 2022 noch kommt.
Netzwerkstelle Migration und Integration hat Kindern trotz Corona einiges geboten

Niedersachsen will Gelder für Integrationsarbeit kürzen – Kritik vom Flüchtlingsrat

Das Land Niedersachsen will Geld bei der Integrationsarbeit einsparen. Dies führt zu Kritik vom Flüchtlingsrat Niedersachsen. Was genau steckt dahinter?
Niedersachsen will Gelder für Integrationsarbeit kürzen – Kritik vom Flüchtlingsrat

Afghanistan: Kommandeur warnt deutsche Politik vor neuem Fehler - „Es sind Millionen“

Europa muss sich auf eine neue Flüchtlingswelle gefasst machen, warnt ein Kommandeur aus Afghanistan. Jetzt habe Deutschland noch die Chance, dagegen vorzugehen.
Afghanistan: Kommandeur warnt deutsche Politik vor neuem Fehler - „Es sind Millionen“

Videos kursieren: Migranten schwimmen von Marokko nach Europa - Spanien schiebt Tausende Menschen wieder ab

Innerhalb von 24 Stunden gelangten zuletzt rund 8000 Migranten aus Marokko in die spanische Exklave Ceuta. Spanien hat 4800 von ihnen wieder abgeschoben. News-Ticker.
Videos kursieren: Migranten schwimmen von Marokko nach Europa - Spanien schiebt Tausende Menschen wieder ab

Eine Arche für Wittingen

Eine Arche für Wittingen

Wittingen will „Sicherer Hafen“ sein

Wittingen will „Sicherer Hafen“ sein

Zahl leistungsberechtigter Asylbewerber erneut gesunken

Nach dem Höchststand von 2015 ist die Zahl der Leistungsberechtigten zum vierten Mal in Folge gesunken.
Zahl leistungsberechtigter Asylbewerber erneut gesunken

Italien setzt Rettungsschiff «Alan Kurdi» erneut fest

Auch in der Corona-Krise kommen weiter Migranten in Italien an. Manche von ihnen werden zuvor von Hilfsorganisationen aus dem Mittelmeer gerettet. Nun setzt die Regierung in Rom das Rettungsschiff «Alan Kurdi» erneut fest.
Italien setzt Rettungsschiff «Alan Kurdi» erneut fest

Seehofer verteidigt Asylpaket: Keine «Sonderlasten»

Die Kritik aus CDU und CSU ließ nicht lange auf sich warten, nachdem die EU-Kommission ihr neues Asylkonzept vorgelegt hatte. Jetzt haben die EU-Innenminister erstmals beraten. Seehofer versucht, die Kritiker zu beschwichtigen - und zeigt sich …
Seehofer verteidigt Asylpaket: Keine «Sonderlasten»

Hunderte Flüchtlinge werden aus Lesbos zum Festland gebracht

Nach der vollständigen Zerstörung des Registrierlagers von Moria können nun weitere Migranten die Insel Lesbos verlassen. Einem Bericht zufolge haben sie Asyl in Griechenland erhalten.
Hunderte Flüchtlinge werden aus Lesbos zum Festland gebracht

Trystan Pütter: «Moria lässt einen erzittern»

Er hat die Spendenkampagne «Los für Lesbos» mit ins Leben gerufen. Jetzt war Trystan Pütter auf der griechischen Insel, um sich ein Bild vor Ort zu machen. Tief erschüttert kehrte er zurück
Trystan Pütter: «Moria lässt einen erzittern»

Seenotretter-Schiffe dürfen auslaufen

Seit August sitzen zwei Schiffe der Flüchtlingshilfsorganisation Mare Liberum im Mittelmeer fest. Grund ist eine Verfügung des Bundesverkehrsministeriums. Doch die ist gar nicht rechtens, wie jetzt ein Gericht feststellt.
Seenotretter-Schiffe dürfen auslaufen

Tausende Migranten ziehen von Honduras in Richtung USA

In Honduras sind erneut mehrere tausend Menschen zu Fuß in Richtung USA aufgebrochen. Den Migranten stehen große Hürden bevor.
Tausende Migranten ziehen von Honduras in Richtung USA

Flug mit Migranten aus Moria in Hannover gelandet

Nach dem Brand des griechischen Flüchtlingslagers Moria vor drei Wochen gab es in Deutschland laute Rufe nach schneller Hilfe. Nun ist ein erster Flug mit 51 Minderjährigen aus Moria eingetroffen. Die Kinder und Jugendlichen werden auf mehrere …
Flug mit Migranten aus Moria in Hannover gelandet

Kritik an Asylvorschlägen: EU-Kommission reagiert gelassen

Seit vielen Jahren kommt die EU in der gemeinsamen Asylpolitik auf keinen grünen Zweig. Nun gibt es einen neuen Anlauf, der aber nicht bei allen Begeisterung auslöst. Innenminister Seehofer will die Pläne dennoch vorantreiben.
Kritik an Asylvorschlägen: EU-Kommission reagiert gelassen

Asylpaket entzweit EU - Heftige Kritik aus Prag und Budapest

Es sollte ein Neuanfang sein: Am Mittwoch hat die EU-Kommission Vorschläge für eine neue Asyl- und Migrationspolitik vorgelegt. Sie sollten einen jahrelangen Streit beenden. Doch die nächsten Konflikte bahnen sich schon an.
Asylpaket entzweit EU - Heftige Kritik aus Prag und Budapest