Britischer Politiker bezeichnet Nationalsozialismus als linke …

Ein britischer Politiker hat im EU-Parlament in Straburg den Nationalsozialismus als linke Ideologie bezeichnet. Damit sorgte er für einen Eklat.
Britischer Politiker bezeichnet Nationalsozialismus als linke Ideologie

EU-Parlament stimmt erstmals über das Ende der Zeitumstellung ab

Das Europäische Parlament stimmt einem Medienbericht zufolge am Donnerstag über einen Antrag zur Abschaffung der Zeitumstellung ab. Lesen Sie die …
EU-Parlament stimmt erstmals über das Ende der Zeitumstellung ab

EU veröffentlicht erstmals Richtlinien für Handelsabkommen

Nach der starken Kritik an intransparenten Freihandelsgesprächen hat die EU erstmals ein komplettes Verhandlungsmandat für ein Partnerschaftsabkommen …
EU veröffentlicht erstmals Richtlinien für Handelsabkommen
Politik
Undercover-Polizist: „Ich spüre, dass sich die Menschen hier unsicher …
In Brüssel ist die Angst vor Anschlagen 16 Monate nach den Explosionen präsent - es herrscht eine Sicherheits-Mentalität. Die Überwachung der …
Undercover-Polizist: „Ich spüre, dass sich die Menschen hier unsicher fühlen“
Harte Worte: Gabriel und Steinmeier geißeln Brexit-Entscheidung
London - Brexit, Populismus, Syrien: Außenminister Gabriel und Bundespräsident Steinmeier finden deutliche Worte bei ihren Antrittsbesuchen in London …
Harte Worte: Gabriel und Steinmeier geißeln Brexit-Entscheidung

Streit um Posten des EU-Präsidenten geht in die heiße Phase

Brüssel - Wenn es nach Martin Schulz gehen würde, würde er das Amt als Präsident des EU-Parlaments weiterhin behalten. Doch er ist auf die Unterstützung der Christdemokraten angewiesen.
Streit um Posten des EU-Präsidenten geht in die heiße Phase

Juncker: Schulz soll EU-Parlamentspräsident bleiben

Brüssel - Spekulationen in der europäischen Hauptstadt: Räumt EU-Parlamentspräsident Martin Schulz seinen Posten? Kommissionschef Juncker stärkt ihm den Rücken in Brüssel.
Juncker: Schulz soll EU-Parlamentspräsident bleiben

Im Video: Schulz schmeißt Griechen-Politiker aus EU-Parlament

Straßburg - Martin Schulz, Präsident des EU-Parlaments, hat hart durchgegriffen. Ihm wurde es zu viel und er schmiss den griechischen Abgeordneten Eleftherios Synadinos aus dem Saal.
Im Video: Schulz schmeißt Griechen-Politiker aus EU-Parlament