Boston-Bomber Zarnajew droht Todessstrafe
Deutschland

Boston-Bomber Zarnajew droht Todessstrafe

Washington - Dem mutmaßlichem Bombenleger von Boston, Dschochar Zarnajew (20), droht bei einer Verurteilung die Todesstrafe.
Boston-Bomber Zarnajew droht Todessstrafe
USA erinnern an Martin Luther King
Politik

USA erinnern an Martin Luther King

Washington - Die Worte des Bürgerrechtlers Martin Luther King vor 50 Jahren hallten lange nach. Nun will der erste schwarze US-Präsident an dem Ort …
USA erinnern an Martin Luther King
USA reagieren empört und hilflos auf Snowden-Asyl
Politik

USA reagieren empört und hilflos auf Snowden-Asyl

Washington - Auch die Weltmacht USA kriegt nicht immer, was sie will. Im Fall Snowden dreht Moskau den USA eine Nase. Washington tut sich schwer, die …
USA reagieren empört und hilflos auf Snowden-Asyl
Politik
Russland liefert Snowden nicht aus
Moskau - Trotz juristischer Garantien aus den USA will Moskau den früheren US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden nicht an Washington ausliefern.
Russland liefert Snowden nicht aus
Politik
Obama überrascht: "Das hätte ich sein können"
Washington - Knapp eine Woche nach dem Prozess um den getöteten schwarzen Teenager Trayvon Martin hat sich US-Präsident Barack Obama überraschend zu …
Obama überrascht: "Das hätte ich sein können"

Microsoft verstärkt Druck auf US-Regierung

Redmond - Microsoft wehrt sich gegen den Eindruck, der Software-Konzern sei bei der Internetspionage ein williger Helfer der US-Geheimdienste. Der Konzern will dagegen kämpfen, dass Kunden das Vertrauen in Microsoft-Produkte verlieren.
Microsoft verstärkt Druck auf US-Regierung

Friedrich verteidigt US-Spähprogramme

Berlin - Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hat die umstrittenen Überwachungsprogramme der US-Regierung verteidigt und dafür kräftige Schelte von der Opposition kassiert.
Friedrich verteidigt US-Spähprogramme

US-Regierung sagt Deutschland Aufklärung zu

Washington/Berlin - Nach dem Ärger über die US-Überwachungsprogramme hat die Regierung in Washington Deutschland Aufklärung über die Aktivitäten ihrer Geheimdienste zugesagt.
US-Regierung sagt Deutschland Aufklärung zu

Späh-Affäre: Opposition kritisiert Kanzlerin Merkel

Berlin - Innenminister Friedrich fliegt heute nach Washington. Er will endlich Klarheit über die Ausspäh-Aktivitäten der USA in Deutschland. Die Opposition knöpft sich derweil die Kanzlerin vor.
Späh-Affäre: Opposition kritisiert Kanzlerin Merkel

Obama empört über Steuerskandal

Washington - US-Präsident Barack Obama hat auf die gezielten Überprüfungen von Oppositionsgruppen, die den Republikanern nahe stehen, durch die Steuerbehörde IRS empört reagiert.
Obama empört über Steuerskandal

Bombenleger hatten religiöse Motive

Washington - Der Anschlag auf den Marathonlauf in Boston ist nach Angaben von US-Sicherheitskreisen von Einzeltätern mit religiösen Motiven verübt worden.
Bombenleger hatten religiöse Motive